So. 28.02. O-CTF in Wedel...

Berichte und Leidensgeschichten unserer Touren

Moderatoren: David, Moderator

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5354
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

So. 28.02. O-CTF in Wedel...

Beitragvon Sven » Mo Feb 22, 2016 23:30

Moin Leute,

nächsten Sonntag ist die O-CTF in Wedel und ich spiele mit dem Gedanken, dort hinzufahren, nachdem die Aschberg-Tour um eine Woche verschoben ist.

Ich bin diese CTF schon mal vor ca. 10 Jahren mit Karsten gefahren ...das war meine zweite oder dritte CTF und sie war landschaftlich sehr reizvoll und hatte auch jede Menge trails und Steigungen zu bieten.
Der einzige Haken ist die Hinfahrt über die A7, das Wetter und knapp 120km Anfahrt....da muss schon alles passen an dem Tag. Ich würde direkt durchfahren wollen.

Nichtsdestotrotz bin ich motiviert und würde gerne teilnehmen. Vielleicht findet sich ja auch noch jemand anders der Lust hat...hier die Daten:
http://www.radsport-sh.de/terminkalende ... etail.html

und hier ein Bericht aus dem Vorjahr:
http://forum.helmuts-fahrrad-seiten.de/ ... php?t=9105

Ich wollte 57km und Tempo: Hobby fahren...also so, dass man gegen 14.00 wieder wegkommt.

Gruß
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
Steffi
Beiträge: 504
Registriert: Fr Aug 22, 2014 21:14
Wohnort: Kiel

Re: So. 28.02. O-CTF in Wedel...

Beitragvon Steffi » Di Feb 23, 2016 08:42

Ich würd ja gerne, muss aber leider passen...
Die Steigerung meines Erfolgs resultiert aus der Senkung meiner Erwartungen!

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 1642
Registriert: So Jan 16, 2011 16:09
Wohnort: Kiel

Re: So. 28.02. O-CTF in Wedel...

Beitragvon Martin » Di Feb 23, 2016 13:00

Ich kann leider auch nicht und werde mich auf eine Tour hier in Kiel beschränken müssen...

Gruß, Martin

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5354
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: So. 28.02. O-CTF in Wedel...

Beitragvon Sven » So Feb 28, 2016 18:45

Als ich morgens nach gestrigem Schultermalheur und wenig Schlaf den frostigen Ausblick aus dem Fenster betrachtete und ein paar erste Sonnenstrahlen wähnte, war es um mich geschehen. Zuerst dachte ich daran, wieder mein Bett, statt die CTF anzusteuern. Ein Blick auf’s Sonnenradar motivierte aber, die 120km Anfahrt alleine in Kauf zu nehmen. Die Wedeler hängen lassen? Nöh...hab mich sicherheitshalber schon am Freitag gemeldet und die gpx-Daten bereits auf meinen Navi gehabt. Sachen lagen gepackt an der Tür. Soulie war geputzt....

..etwas später...SONNNNNEEEEE!!!! warmmmmmm!!!! :bounce: :bounce2:

Bild

Bild
Rene

Auf der Hinfahrt hatte ich dann auch schon ein paar Kieler mit 29ern vor mir und erkannte Björn und seinen Mitfahrer, denen ich autopilot-mässig folgte. Am Start machte ich mich mit dem "Fahrer Rene" bekannt und wir beschlossen, gemeinsam die 57km "Hobby" in Angriff zu nehmen...400hm sollten uns erwarten.

Etwas zäh dann aber die Startgruppeneinteilung..hier war das Chaos gross und es gab Verzögerung..mir wurde kalt. Ich signalisierte Rene, dass wir zu zweit losfahren könnten...ich hab den track drauf. Dazu gesellte sich Ingo aus Schenefeld, der auch seinen Spass mit trails hatte, wie sich später herausstellte. So fuhren wir also erst einmal eine Zeitlang zu Dritt über matschige und angefrorene Wiesen, bis wir irgendwann am Elbufer herauskamen...hier war es arg wellig und zum Teil mit einigen netten Rampen gespickt...

Bild

Bild

Bild

Aber...hier bot sich zur Belohnung wirklich ein Wahnsinnausblick und die erste Pinkelpause. Danach gings weiter hoch und runter...


Dazu kamen noch jede Menge netter kleiner trails, die auf dieser CTF eingebaut wurden und es gab auch jede Menge "Abkürzungungspotential", das einen auf kleine downhills und schmale Wege parallel zur Hauptstrecke führte.."Harburg-light"..würde ich mal sagen. Wir 3 waren wirklich high und mittlerweile 5-7 und erreichten nach ca. 38 km die erste Verpflegung mitten im Wald. Hier war alles sehr urig in einer Pferdescheune untergebracht. Hanseatisch unterkühlt wurden die Fressalien gereicht + warmen Tee und nach kurzer Pinkelpause in der Botanik ging es dann auch wieder zurück Richtung Wedel in einigen Schleifen, um die 57km vollzumachen...das war ettttwas mühselig.

Bild
Ingo

Bild
wann kommt der Bus?

Es folgte aber vorab hier ein seeeehr netter trail an einem See entlang und zur Bestrafung ein paar Forstautobahnen, die aber immer noch sehenswerten Charakter hatten, was das Umfeld anging. Was sehr witzig war, dass viele irgendwie im Wald herumirrten und uns öfters kreuzten und das Thema O-CTF sehr frei interpretiert haben. Wir lachten uns echt tot, zumal die Crosser einige male "Kopf runter" einfach umsonst in eine Richtung gefahren sind, kehrt machten und uns immer wieder aufs Neue überholen mussten, da wir ja auch etwas die sehenswerte Landschaft im Blick haben wollten...die Crosser und die MTBler...irgendwie zwei verschiedene Welten kam mir wieder mal in den Sinn. ;-)

Zum Ende wurde es dann wirklich hart...der Matsch saugte einem die Körner aus den Beinen und überzog uns und das Material mit einer feinen Schlammschicht. Dass man in Wedel sein Rad hinterher nicht reinigen kann, war dann etwas lästig aber dafür waren die Duschen warm und die im Startpreis inbegriffene Gulaschsuppe war auch klasse. Die große Auswahl an selbstgebackenen Kuchen war auch der Renner und dabei traf ich sogar einen alten Klassenkameraden aus SE wieder...was für ein Zufall...Gunnar...

Tja..was bleibt zu sagen. Das war die SCHÖNSTE TRAILIGSTE CTF, was die Streckenauswahl angeht, die ich jemals gefahren bin (ausser Catering und Wasserdusche..da geht der erste Preis nach NMS) :mrgreen: ..ihr habt was verpasst.

Ansonsten vielen Dank für diese wunderbare Veranstaltung nach Wedel!!! Ich bin nächstes Jahr wieder dabei...obwohl auf der Rückfahrt bin ich fast eingeschlafen.

Mehr geht nicht..

Bild

Gruß
Sven

p.s.: @Steffi..schönen Gruss von Egon (Bimbach) :mrgreen:
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 1642
Registriert: So Jan 16, 2011 16:09
Wohnort: Kiel

Re: So. 28.02. O-CTF in Wedel...

Beitragvon Martin » So Feb 28, 2016 19:03

:prost:
Cooler Bericht, Sven. Glückwunsch zu der tollen CTF. Und .. :respekt:

Mal abgesehen davon, dass ich heute nicht weg konnte wäre das heute morgen zu früh gewesen. Vielleicht nächstes Jahr.

Gruß, Martin

Benutzeravatar
Benni
Beiträge: 219
Registriert: Di Jun 18, 2013 18:50
Wohnort: Kiel

Re: So. 28.02. O-CTF in Wedel...

Beitragvon Benni » So Feb 28, 2016 20:48

Sehr cool! Schön geschrieben!

Benutzeravatar
Steffi
Beiträge: 504
Registriert: Fr Aug 22, 2014 21:14
Wohnort: Kiel

Re: So. 28.02. O-CTF in Wedel...

Beitragvon Steffi » So Feb 28, 2016 21:00

Cooler Bericht, Sven. Etwas neidisch bin ich schon. Allerdings war an Radeln heute gar nicht zu denken. Ich habe mega Oberkörpermuskelkater vom Trailworx gestern... :mrgreen:
Die Steigerung meines Erfolgs resultiert aus der Senkung meiner Erwartungen!

Gunnar

Re: So. 28.02. O-CTF in Wedel...

Beitragvon Gunnar » Do Mär 10, 2016 23:22

Moin, moin in die Kieler Runde!

Weil es hier um die O-CTF in Wedel geht/ging, hänge ich noch mal ein paar Worte und Bilder... (*) an.
Ja, die Welt ist klein! Meine erste CTF als "Jedermann" Fahrer zwischen all den "alten" Hasen
und man trifft auf einen alten Klassenkameraden! Kaum zu glauben!
Vor etwa eineinhalb Jahren hat mich der Radfahrvirus erwischt und durch einen ortsansässigen Radladen
bin ich auf die RG-Wedel gestoßen. Nun bin ich voll dabei und kaum zu bremsen :) .
Die drei Sonntage vor der O-CTF habe als Gastfahrer an dem Crosstraining teilgenommen, das war auch
gut so, denn sonst hätte ich ziemlich alt ausgesehen! Aber so wußte ich dann was mich erwartet und der
Großteil der 57 km Strecke war mir dann auch bekannt.

* Bilder gibt es leider nicht, Pixel sind zu breit / hoch, für diese Forumssoftware, Schade!


Gruß Gunnar


Zurück zu „Tourenangebote und Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste