So. 02.10. Diedeldum Tour

Berichte und Leidensgeschichten unserer Touren

Moderatoren: David, Moderator

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 1672
Registriert: So Jan 16, 2011 16:09
Wohnort: Kiel

So. 02.10. Diedeldum Tour

Beitragvon Martin » Sa Okt 01, 2016 12:24

Nachdem ich mich für diese Wochenende geistig von den Harbuger Bergen verabschiedet habe, will ich morgen zumindest hier eine Runde drehen.

Bis jetzt sieht das Wetter gut aus. Wer kommt mit?

Gruß, Martin

Benutzeravatar
Geradeausfahrer
Beiträge: 0
Registriert: Do Mär 31, 2016 18:41

Re: So. 02.10. Diedeldum Tour

Beitragvon Geradeausfahrer » Sa Okt 01, 2016 16:15

Ich!

AR
Beiträge: 331
Registriert: Fr Dez 02, 2011 12:20
Wohnort: Kiel

Re: So. 02.10. Diedeldum Tour

Beitragvon AR » Sa Okt 01, 2016 17:20

Möchte bitte auch mit.
Muss jedoch pünktlich zuhause sein sonst :motz:
Wie lange ist Diedeldum???

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5390
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: So. 02.10. Diedeldum Tour

Beitragvon Sven » Sa Okt 01, 2016 18:59

Hey,

ich glaub, das mit der Erkältung hat sich erledigt und das Wetter erholt sich auch gerade.

Nachdem ich jetzt 3 Stunden im Keller war, um mein Cotic schicki zu machen und zu erneuern (Optik, LRS, Antrieb), juckt es mir in den "Fingern", das "neue" bike auszuprobiern und eine Runde mitzudrehen. Irgendwie bin ich zwar noch daumentechnisch lädiert, deswegen auch nicht so lange...(ggf. mach in dann mit Anne Ruth eine vorzeitige Biege).....

...also...bis morgen..ich freu mich!! :-)

LG
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 1672
Registriert: So Jan 16, 2011 16:09
Wohnort: Kiel

Re: So. 02.10. Diedeldum Tour

Beitragvon Martin » Sa Okt 01, 2016 21:11

Keine Ahnung Anne-Ruth. Wie lange soll es denn dauern?

AR
Beiträge: 331
Registriert: Fr Dez 02, 2011 12:20
Wohnort: Kiel

Re: So. 02.10. Diedeldum Tour

Beitragvon AR » Sa Okt 01, 2016 22:08

Muss um 13.00 Uhr zurück am Treff sein.
Dank Sven komme ich da auch wieder hin :bounce2:
Cu. Ar

Fiete
Beiträge: 84
Registriert: Do Jan 02, 2014 15:43

Re: So. 02.10. Diedeldum Tour

Beitragvon Fiete » So Okt 02, 2016 00:15

Bin auch mit von der Partie! :D

Gruß,
Fiete
Es gibt kein schlechtes Wetter sondern nur mangelnde Motivation !

Philine
Beiträge: 0
Registriert: Sa Jun 25, 2016 15:07

Re: So. 02.10. Diedeldum Tour

Beitragvon Philine » So Okt 02, 2016 00:25

Entspanntes Diedeldum klingt nicht verkehrt. Dann würde ich der mangelnden Kondition und dem nervenden Knie mal wieder ein bisschen Feuer machen.

AR
Beiträge: 331
Registriert: Fr Dez 02, 2011 12:20
Wohnort: Kiel

Re: So. 02.10. Diedeldum Tour

Beitragvon AR » So Okt 02, 2016 20:53

Dideldum wars definitiv nicht( für mich)
Aber eine superschöne flowige Tour, bei schönstem Wetter , mit netten Leuten, Alles hat gepasst!
Vielen Dank Martin!!!!! :D

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5390
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: So. 02.10. Diedeldum Tour

Beitragvon Sven » So Okt 02, 2016 21:44

Bei mir war auch anfangs der Wurm drin (oder Bremse fest)..wie auch immer...es wurde dann immer besser und es hat super Spass gemacht! Danke fürs Guiden und Kringelig-Fahren Martin!!!!! Am Ende waren es übrigens 46km auf der Uhr...seeehr locker :mrgreen:

Gruß
Sven

hier noch ein paar sinnlose actionbildärs:

Bild
shit

Bild
speedmode

Bild
oldschool

Bild
duo Pimpernelli goes selfie

Bild
Ole gesäubert und icke
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 1672
Registriert: So Jan 16, 2011 16:09
Wohnort: Kiel

Re: So. 02.10. Diedeldum Tour

Beitragvon Martin » So Okt 02, 2016 22:04

Auf Diedeldum dabei waren Anne-Ruth, Philine, Sven, Fiete, Jan, Ole, Andreas und ich.
Mir taten heute morgen auch alle Knochen weh (ich hasse Silikon Fugen :? ).

Ich Laufe der Tour gings dann immer besser und auch das Wetter zeigte sich von einer unerwartet sonnigen Seite. Die Tour ging im Endeffekt gegen den Uhrzeigersinn um den Rosenfelder See und bestand aus mit einer Reihe von netten kleinen Trails (das war Diedeldum :mrgreen: ), die sich durch ein paar Schleifen zu einer Runde zusammenfügten.

Am Ende konnten wir nach etwas über 45km und gut 400 HM die Zeitvorgabe von 13 Uhr nicht ganz einhalten (+6 Min, die Pause hätte kürzer sein sollen..), aber ich glaube, alle waren trotzdem zufrieden.

Danke an die entspannte Truppe, Gruß, Martin


Zurück zu „Tourenangebote und Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste