CTF Aschberg am 12.03.

Berichte und Leidensgeschichten unserer Touren

Moderatoren: David, Moderator

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5390
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

CTF Aschberg am 12.03.

Beitragvon Sven » Do Mär 02, 2017 14:27

Moin,

am 12.03. gibt's mal wieder die schicke CTF am Aschberg von der RG Ecktown:
http://www.rg-eckernfoerde.de/ctf.html

Hier der Bericht aus dem Vorjahr...nett hügelig:
http://rg-kiel.de/forum/viewtopic.php?f ... =15#p24839

Gruß
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
Steffi
Beiträge: 509
Registriert: Fr Aug 22, 2014 21:14
Wohnort: Kiel

Re: CTF Aschberg am 12.03.

Beitragvon Steffi » Fr Mär 03, 2017 09:07

Joaaaa.... Dieses Jahr könnt´s klappen... :mrgreen:
Die Steigerung meines Erfolgs resultiert aus der Senkung meiner Erwartungen!

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5390
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: CTF Aschberg am 12.03.

Beitragvon Sven » Di Mär 07, 2017 10:23

Hi Steffi,
ich werde dort wohl nicht teilnehmen (wenn hier jemand mit mir biken will), da ich seit letzten Sonntag wieder mehr trails brauche, :mrgreen:
Gruß
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5390
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: CTF Aschberg am 12.03.

Beitragvon Sven » Sa Mär 11, 2017 09:50

Hi, der Ernstfall ist eingetreten...keiner will mit mir fahren und so bin ich dann auch in Ascheffel bisserl 45km Waldautobahn cruisen. :mrgreen:
CU
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5390
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: CTF Aschberg am 12.03.

Beitragvon Sven » So Mär 12, 2017 17:12

Hi, nachdem mich Steffi abgeholt hat (nochmal vielen lieben Dank), sind wir vor Ort wie verabredet auf Anne Ruth und Wolfgang gestossen. Ebenso Alex und Björn aus der Probstei waren wieder am Start.
Anfänglich sind wir dann auch mit der lockeren Gruppe los, mussten aber feststellen, dass Steffi hinten keinen Belag (schleiff, schleiff, klirr, klirr) hatte. Nach kurzer Reparatur, die eigentlich nix gebracht hat, sind wir dann zu Viert weiter und ich hab das Guiding übernommen (auf den Moment habe ich gewartet). Wir blieben trotzdem erstmal auf dem Original-track :mrgreen: der doch - wie befürchtet - etwas waldautobahnig war mit nur wenig trail.
Wir sind also weiter und ich hab schon das eine oder andere gemerkt, dass es links und rechts parallel in sehr viel schönere trails ging, die prima zum "Abkürzen" waren...und das hat rrrrichtig Spass gemacht. :mrgreen: ...Bei der Verpflegung angekommen, trafen wir dann auch wieder auf Alex und Björn, die sich uns wegen des magischen Worts "trail" sofort anschlossen.

Bild

Naja..und so gings dann auch weiter und ich glaub, ich hatte heute den "grünen Daumen" und auch viel Glück, denn mit dem richtigen Gespür, waren die vielen Abkürzungen und Verlängerungen dann richtigrichtig krumpelig geil, sodass wir immer mehr flow bekamen. Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, sowas in den Hüttener Bergen vorzufinden...das hatte schon Harburg-Niveau und schreit nach Wiederholung. :bounce: ...

Bild

Nach ca. 25 km dann das Highlight mit der Bachdurchquerung, die Björn und ich im Simultanflug probierten....hahah...das war ja so geil misslungen, dass die Freude gross war...echte Männeraction und das Publikum hat gegrölt und wir hatten einen nassen Fuss, na toll. Zum Glück war es eher wie eine stinkende Fangopackung aber immerhin nicht kalt.

Bild

Die letzten 10km gingen dann nochmal kreuz und quer über und durch diverse Matschlöcher und so waren wir auch die Allerletzten gegen 14.00, die am Ziel eintrudelten....aber gerade noch rechtzeitig, um eine Wurst, Kaffee und etwas Kuchen vernichten zu können. Zur Freude der Gattin war ich dann auch noch seeeeehr pünktlich und simultan zuhause anzukommen (Danke Steffi).

Hier dann Blitzdusche und als highlight des Tages ein saftiges:

Bild

im Zass....der Harz kann kommen...(das Glück kann so nah sein)

Gruß und Danke Leute fürs Mitfahren..
Sven

Bild

Bild

Bild
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5390
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: CTF Aschberg am 12.03.

Beitragvon Sven » So Mär 12, 2017 18:08

p.s.: Natürlich noch vielen lieben Dank an die Helfer der RGE und für die tolle Veranstaltung ein dickes :bounce: :pray: :prost:
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
Sprottenrobin
Beiträge: 45
Registriert: Mo Dez 22, 2014 09:37
Wohnort: Bad Segeberg

Re: CTF Aschberg am 12.03.

Beitragvon Sprottenrobin » So Mär 12, 2017 18:20

Oh man ohh man ohh Mann,

was für eine Tour und was für ein Bericht, so gerne wäre ich dabei gewesen.
Ich könnte :throwup: , ich bin sooooooooo neidisch, jetzt habe ich es bereits seit 7 Wochen auf den Bronchien und werde den Mist nicht los :frust:
Meine Kondition ist im Keller und wenn ich lese was Steffi und Sven noch dieses Jahr vorhaben ...., nützt nichts, ich komme wieder, keine Frage.
Es ist bis dahin immer wieder eine Freude von Euch allen zu lesen und auf diesem Wege dabei zu sein.
:bounce: :bounce2: freue mich schon jetzt auf die nächste Gelegenheit, bis dahin die herzlichsten Grüße an alle.

Robin
Auf den Sattel und ab ist die Pedale
Auf Anregung eines Einzelnen geändert ;-)

AR
Beiträge: 330
Registriert: Fr Dez 02, 2011 12:20
Wohnort: Kiel

Re: CTF Aschberg am 12.03.

Beitragvon AR » So Mär 12, 2017 18:23

Hast recht Sven !!!! :bounce2: es war riiiiiiichtig pfundig!!!!
Wir hatten wirklich unglaublich schöne trails und im Hinterkopf war auch bei mir der HARZ KANN KOMMEN!!!
Danke an Sven :mrgreen: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Flintbeker
Beiträge: 42
Registriert: Do Sep 01, 2016 07:43
Wohnort: Flintbek

Re: CTF Aschberg am 12.03.

Beitragvon Flintbeker » So Mär 12, 2017 18:59

Hallo Sven!

Du kanntest den Brekendorfer Forst nicht?! - Ich finde das "bergigste" Gebiet in S-H. :-)
Es gibt sogar einen Gipfel mit einem Gipfelbuch! :-o
Hier mal eine Tour, die ich gemacht hatte und die teilweise auch recht wild verlief - aber ohne nasse Füße ;-) :
Hier eine leider damals etwas kurze Tour: https://www.komoot.de/tour/9316866

Ich arbeite an meiner Kondition, damit ich mal wieder mit Euch mit kann. Bis bald!
Lorenz

Wolfgang
Beiträge: 538
Registriert: So Okt 24, 2010 15:05
Wohnort: Kiel

Re: CTF Aschberg am 12.03.

Beitragvon Wolfgang » So Mär 12, 2017 19:31

:shock: Da dachte ich im ersten Moment an Waldautobahnen in Erinnerung an vorhergegangene Aschberg CTFs und dann...
..haben wir uns gründlich verfahren :mrgreen:
Sauschöne Trails, einige wenige schon mal auf Stefans Hüttenerbergetour gefahren, aber ansonsten Pathfinding mit einem breiten :D auf dem Gesicht. Dazu noch super Wetter bei relativ warmen Temperaturen ließen die Tour zu einem echten Highlight werden. Das war eine Tour mit sehr viel Spaß und guter Laune! Kann gar nicht verstehen das Sven ein schnödes Schnitzel als seinen Höhepunkt des Tages einordnet! ? :|

Edit: hier sollten jetzt bilder zu sehen sein Das verlinken der Bilder geht mal wieder nicht!? war schon immer etwas schwierig... :motz: arbeite dran...
Edit2: At last...

Steffi war wegen fehlender Bremsbelege nicht zu bremsen..
Bild

SynchronBiken sorgte nochmal für eine Steigerung der guten Laune
Bild

Ist mir immer noch ein Rätsel, wie diese Biker ihren Bikeabstellplatz mit nur jeweils einem feuchten Fuß verlassen konnten
Sven ruft nach einem Bergungsteam?
Bild


Ach ja, "Berge" gabs da auch: 460Hm und 35km hatten wir nachher auf dem Tacho.
Supi Tour, Danke Sven für deine "Verfahrer" ..
Zuletzt geändert von Wolfgang am Mo Mär 13, 2017 13:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Steffi
Beiträge: 509
Registriert: Fr Aug 22, 2014 21:14
Wohnort: Kiel

Re: CTF Aschberg am 12.03.

Beitragvon Steffi » Mo Mär 13, 2017 09:01

Eine richtig coole Tour war das! Alles stimmte. Das Wetter, die Strecke (danke Sven für´s Guiding) und natürlich die Crowd :mrgreen: . MEGA!
Es ging so schön auf und ab. Viele kleine Trails, dabei wohl auch einige, die noch ein Trail werden wollen :roll: Das Synchronbiken war nicht mehr zu toppen, außer, dass Sven und Björn etwas streng gerochen haben. Meinen Bulli musste ich zu Hause erstmal gut lüften :wink:

Und wieso überhaupt fehlende Bremsbeläge?? Das geht doch noch:
Bild

Lieben Dank an Anne-Ruth, Sven und Wolfgang für die Erste Hilfe!

VG Steffi
Die Steigerung meines Erfolgs resultiert aus der Senkung meiner Erwartungen!

Benutzeravatar
AG
Site Admin
Beiträge: 2541
Registriert: Mo Apr 14, 2003 11:00

Re: CTF Aschberg am 12.03.

Beitragvon AG » Mo Mär 13, 2017 12:45

Moin zusammen,

das ist ja mal ein geiler Bericht. Ich wäre fast noch dabei gewesen. Leider konnte ich meinen Sohn nicht "unterbringen" Schade.
Gruß
Arne

...aus dem kleinen MTB-Glossar...
Singletrail - Ein schmaler Pfad, auf dem nur Platz für ein MTB ist.
Drop - Passage mit jähem Höhenabfall.


Zurück zu „Tourenangebote und Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste