06.01.2008, CTF Kattenberg

Berichte der Mitglieder

Moderator: Moderator

Benutzeravatar
ArminQ
Beiträge: 721
Registriert: Sa Sep 17, 2005 13:44
Wohnort: Eckernförde

06.01.2008, CTF Kattenberg

Beitragvon ArminQ » Di Jan 01, 2008 16:18

Moin, und ein frohes neues Jahr

Termintipp für kommenden Sonntag, 6.1.08, CTF Kattenberg, Start 10 Uhr.
Wenn es nicht zu kalt ist, werde ich mit Marius hinfahren, die bieten sogar zwei Touren für den Nachwuchs an (ca. 20 und 34km ). Marius geht ab ca. 4°C mit an den Start. Wir haben die letzten Tage zusammen immer wieder MTB trainiert, darum habe ich mich nicht in Kiel sehen lassen (mein MTB ist also auch schmutzig geworden ;-)) Trainingserkenntnis: Wir beide haben es bitter nötig! Ich habe vor die 48km Runde mitzufahren.
Kommt noch jemand der RG´ler dort hin?

Gruß
Armin

Sven S.-night-rider

Beitragvon Sven S.-night-rider » Di Jan 01, 2008 18:50

Moin Armin dir auch ein frohes neues... Ich hätte schon lust wenn das wetter mitspielt werde ich wohl auch mit dabei sein :D

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5348
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitragvon Sven » Mi Jan 02, 2008 15:31

Jens Paulsen hat geschrieben:....Die Strecke verlief nicht so spannend wie einige Begriffe es mir assoziieren ließen (AlsterTAL, KattenBERG), aber auch nicht so schnarch-langweilig...Richtig prickelnd wurde die Tour erst durch die tückisch und sehr zahlreich angelegten Eispartien, die so manchen Teilnehmer z.T. ziemlich heftig niederknallen ließ...Wenig Technik-Passagen, mehr breite Waldwege (NMS liegt nicht weit weg), kaum Berge und eher diskrete Täler. Dennoch wurde eine nette Tour geboten.


Moin und schönes NEUES!!

Die [klugscheissmode-ON]...CTF Kattendorf wird übrigens vom RSC Kattenberg ausgetragen [klugscheissmode-OFF] :wink: :D und leider ist mir die An-/Abfahrt in meine alte Heimat etwas zu lange für den kurzen Sonntag. Ich muss am Montag blöderweise auch noch megafrüh auf Geschäftsreise sodaß ich den Sonntagnachmittag lieber mit Frauchen verbringe. :pat:

Jens' Bericht aus dem letzten Jahr (s.o.) liest sich zudem auch nicht so euphorisch aber die CTF ist bestimmt trotzdem wie immer sehr nett.
Ich werd daher wohl eher Sonntag beim Treff sein..soll trocken bleiben.

Euch viel Spaß & Gruß
Sven :prost:
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
ArminQ
Beiträge: 721
Registriert: Sa Sep 17, 2005 13:44
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon ArminQ » Mi Jan 02, 2008 16:34

Moin

Kattenberg? Ich habe da keinen Berg gesehen, für mich ist und bleibt das Kattendorf ;-) Die CTF heisst übrigens offiziell Kattendorf-Struggle :->

Wenig Technik, breite Wege? Genau das richtige für mich :-)

Wenn es sehr kalt ist, lasse ich Marius wegen dem Bekleidungsproblem nicht an den Start (vernüftige Kinderradsportsachen sind selten und eher sommerorientiert, ausserdem ziemlich teuer, und der Bengel wächst z.Z. heftig). Ich werde in dem Fall vorzugsweise in Kiel auftauchen.

Viele Grüße
Armin

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5348
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitragvon Sven » Mi Jan 02, 2008 17:14

Hey Armin, sach ich ja auch nur weil Du "CTF Kattenberg" geschrieben hast..ist aber auch wurscht..hauptsache macht Spaß....:wink: ...dann strugglet mal schön im Matsch
oder kommt gleich an die Bresthalle (kalt ist es ja schon) und wir fahren hier ein paar nette Wege...bis dahin.. :prost:
Ciao Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
K.H.Peers
Beiträge: 662
Registriert: So Jan 18, 2004 17:16

Beitragvon K.H.Peers » Mi Jan 02, 2008 18:04

He Sven, irre ich mich oder ist es wahr, die Zukunft liegt in asiatischem Bereich. Gewöhn uns doch an chinesisch oder so, englisch wird "out", genau wie Plattdeutsch, also warum so "fickfacken".
struggle= kämpfen, sich wehren
Die Raupe die vom Fliegen weiß , ist noch kein Schmetterling ! ( H. Sabo )

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5348
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitragvon Sven » Do Jan 03, 2008 09:14

Moin Karl Heinz..FROHES NEUES...
hab ich mir ja nicht ausgedacht:
http://www.rsc-kattenberg.de/component/ ... /extid,36/
ansonsten Übersetzungen gibt es viele, such Dir eine aus:
http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lang=d ... &relink=on

Ansonsten mag ich nur chinesisch essen.. :D Gruß Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
K.H.Peers
Beiträge: 662
Registriert: So Jan 18, 2004 17:16

Beitragvon K.H.Peers » Do Jan 03, 2008 15:47

Na ja, nach Kattenberg werde ich nicht fahren. Wer sagt mir einen Grund,solche Worte zu verwenden ?????? Fährt einer deswegen dahin ?
Ich möchte hier nicht die alten Sachen mit jens hochkochen, das hast du ja gelesen.
Aber die Übersetzungsseite ist prima. Ich dachte immer wir hätten neben dem Spaß am MTB-fahren auch noch eine gemeinsame Sprache. Das ist wohl nichts. :?
Die Raupe die vom Fliegen weiß , ist noch kein Schmetterling ! ( H. Sabo )

Benutzeravatar
ArminQ
Beiträge: 721
Registriert: Sa Sep 17, 2005 13:44
Wohnort: Eckernförde

Beitragvon ArminQ » So Jan 06, 2008 17:44

Moin

Marius und ich waren heute bei der Kattenberg...dorf-CTF dabei. Marius ist erstmalig bei einer CTF angetreten und in der Jugendgruppe mitgefahren. Er hat übrigens mit dem einzigsten RG-Trikot für uns die Fahne hoch gehalten. Bei vorübergehenden Abschied musste ich feststellen was da bei den Kleinen schon für eine Materialschlacht abläuft. Schon Allerhand! Die Schnelleren waren aber gut in Form, und so lies Marius nach etwa 10km bei der bekannten Matschstrecke längs einer Wiese abreissen und wartete auf die zweite Jugendgruppe. Dort konnte er gut mitfahren und spulte mit Spass knapp 30km ab. Weil es so gut lief hat sein Guide ein paar nichtgeplante Schleifen mit kleinen technischen Einlagen zusätzlich gefahren (die er mir fast die ganze Rückfahrt im Auto bis ins Detail erklärte).

Weniger technisch war dagegen meine ca.50km Runde, wenn man mal von von den vielen recht anspruchsvollen Matschpassagen absieht. Ich bin in der 2.Gruppe gestartet und etwa alle 2 Kilometer passierten wir die Pannenopfer der schnelleren Gruppen. Nach knapp 15 km hatte unser Guide selbst eine Panne. Die Führung wurde aber sofort von einem seiner Vereinskollegen übernommen. Wir waren mit ca, 25-30 Leuten eine sehr große Gruppe. Umso erstaunlicher dass bei uns sonst keine Pannen mehr vorkamen, und die Gruppe sehr harmonisch fuhr, obwohl das Tempo zum Schluss immer mehr anzog. Es gab kein "Vorne kürzer" und der Guide wurde auch respektiert. Bis auf den einen Halt bei der Verpflegungsstelle, hatten wir sonst keine nennenswerte Unterbrechung. So kam es das ich den Schlauch zum Säubern des Rads direkt von Marius übernehmen konnte. Das Timing (sorry Karl-Heinz) hätte nicht besser sein können.
Ich bin zwar nicht so der Freund von Matsch und Schmodder, die Tour hat Marius und mir trotzdem viel Spass gemacht.
Die Teilnehmerzahl war für die Kattenberg-CTF jedoch eher schwach, schätzungsweise 120 Leute. Am Wetter kann es eigentlich nicht gelegen haben, kein Regen und mit 3-4°C, wenig Wind war es mir zwischenzeitlich eher zu warm. Zwischendurch leuchtete im Süden ein sehr helles Licht auf, und das wenige Grün der Landschaft leuchtete satt. Keine Ahnung was das war...

Ein unschönen Zwischenfall den Marius mir von der Jugendgruppe erzählte gab es leider. Einer der erwachsenen Begleiter der schnelleren Jugendgruppe hatte in Kattendorf auf der Straße einen schweren Sturz, und wurde mit den Rettungswagen abgeholt. Mehr habe ich allerdings nicht erfahren.
Die Kattenberger hatten wieder eine gute und reibungslose CTF auf die Beine gestellt, und haben aus der flachen zur Verfügung stehenen Umgebung sicher das Maximum rausgeholt. Etwas mehr Teilnehmer hatten sie sich sicher erhofft, aber so hatte diese CTF einen sehr schönen ruhigen Charakter.

Karl-Heinz, so ganz ohne Neudeutsch geht es auch bei CTFs nicht mehr zu. Da fuhren zwei mit die sich in einem kräftigen englischen Dialekt unterhielten "...yeah, I like this flow.." ;-)

Viele Grüße
Armin

Benutzeravatar
K.H.Peers
Beiträge: 662
Registriert: So Jan 18, 2004 17:16

Beitragvon K.H.Peers » So Jan 06, 2008 19:26

Ja Armin, ich kämpfe gegen Windmühlen, wie Don Quijote. Aber es macht Spaß, Sven snackt a platt mit mi. Wi weern ok in de Puttjeklei, 8 Mannlüd!.
Aber nun ist auch genug, ich halte es für gut, auch die gemeinsame Sprache zu verwenden. Und Sven schreibt bestimmt den Bericht.
Die Raupe die vom Fliegen weiß , ist noch kein Schmetterling ! ( H. Sabo )

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5348
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitragvon Sven » So Jan 06, 2008 20:42

Hey Armin,

Glückwunsch an Marius...tolle Leistung. Netter Bericht. Pannenteufel hatten wir heute ja auch dabei. Zum Glück nur einmal. Heil ankommen ist ja auch das Wichtigste.

Bis bald und Gruß,
Sven

p.s.: @Karl Heinz: Inglisch is ok verwandt mit de Platt-Spraak.
Blos eenfacher un beeten anners! Versöök dat mal! Un wenn dor ok een lacht, schietegal!
"Flow" heest ja ok "flutscht gut" oder wat? :D :D
Nicht quatschen, MACHEN!


Zurück zu „Renn- und CTF-Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast