Sonntag 16.03 CTF in Ascheffel Hüttener-Berge

Berichte der Mitglieder

Moderator: Moderator

Sven S.-night-rider

Sonntag 16.03 CTF in Ascheffel Hüttener-Berge

Beitragvon Sven S.-night-rider » Mo Mär 10, 2008 18:20

Am Sonntag findet die CTF der Eckernförder in Ascheffel statt der treffpunkt ist wie im letzten jahr an der Schule bei der Turnhalle...
Ich werd da wahrscheinlich hinfahren...wer ist noch dabei???

Gruß Sven

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1003
Registriert: Do Feb 19, 2004 23:52

Beitragvon David » Di Mär 11, 2008 12:22

Hi Sven, ich würde auch gern mit fahren. Muss ich aber abwarten bis meine Familie am Mittwoch wieder heimkehrt aber sollte klappen. Wäre schön wenn wir eine Truppe RG'ler zusammen kriegen, die lange strecke mit 46Km ist eh nicht so lang und die ecke kennen wir jetzt ein bisschen.

Sven S.-night-rider

Beitragvon Sven S.-night-rider » Di Mär 11, 2008 18:30

JA währ schön letztes Jahr wahren einige von uns dabei und die rund war eigentlich auch recht schön...deann kann man auch mal schauen was die dieses jahr für ne runde nehmen ganz interessant im hinblick auf unsere eigene CTF...

Gruß Sven

Jens Paulsen
Beiträge: 131
Registriert: So Apr 03, 2005 17:10

Beitragvon Jens Paulsen » Do Mär 13, 2008 22:37

Ich plane an sich, dabei zu sein, bin aber z.Zt. etwas wettersensitiv.
Lange Strecke? Logo!

Fährt wer mit dem Auto dorthin?

Sven S.-night-rider

Beitragvon Sven S.-night-rider » Do Mär 13, 2008 22:50

Also ich komme wahrscheinlich mit dem Rad aus RD dorthin es sei denn das Wetter ist nicht so schön dann komme ich auch mit dem Auto damit ich nicht schon aufgeweicht vom Regen bin wenn ich dort ankomme :lol:

Gruß Sven

Benutzeravatar
David
Beiträge: 1003
Registriert: Do Feb 19, 2004 23:52

Beitragvon David » Fr Mär 14, 2008 12:22

Bin zur zeit auch wetter sensibel, wenns regnet mag ich die armen würmer nicht kaputt fahren. Wenns aber trocken ist kann ich wahrscheinlich fahren. Ich ruf dich (Jens) an um dat zu klären.

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5354
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitragvon Sven » Fr Mär 14, 2008 23:13

Hey,

bin seit 2 Stunden wieder von einer 1wöchigen Dienstreise aus verregnetem Heidelberg zurück.

Dementsprechend ist mein Bedarf nach Auswärtigkeit gedeckt und auch eher der Wunsch da, die Regenwürmer in Ruhe zu lassen und mich hier um family nach der Mittagszeit zu kümmern.

Daher:
Viel Spaß Euch und macht mal Fotos!! :D
Gruß Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Sven S.-night-rider

Beitragvon Sven S.-night-rider » So Mär 16, 2008 16:09

So heute war es also so weit, als ich heute morgen aus meinem Fenster schaute traute ich meinen augen nicht :shock: entgegen der Wettervorhersagen schien schon am frühen morgen in RD die Sonne echt toll :lol: also machte ich mich von RD aus auf dem weg nach Ascheffel allerdings hatte ich auf der hinfahrt und bei dem guten wetter den Wind der recht eisig aus richtung Osten kam unterschätzt...er war kalt :? sehr kalt :cry: aber egal es half nichts die sonne mußte ausgenutzt werden . Bei meiner ankunft in Ascheffel traff ich auch gleich auf Jens der schon von der anmeldung kam und Herrmann ja klar der war natürlich auch da :wink:. Nach kurzer besprechung vor dem Start gings auch schon los eigentlich die selbe strecke wie im letztem Jahr allerdings wurde aus den fehlern gelernt und die Gruppe gleich geteilt zwegs unterschiedlicher leistungsprofile der fahrer wobei einige duchstarter die CTF mit einem Rennen zur Crossmeisterschaft verwechselt haben mußten dieses war allerdings kein problem da die komplette strecke ausgeschildert gewesen ist dieses hatte natürlich den Vorteil das jeder sein Tempo fahren konnte wie er wollte was man auch deutlich bemerkte... :lol: nach einer kleinen langsamen einrollzeit wurde das tempo einigermassen flott möchte ich mal sagen allerdings für mich und Jens natürlich nichts dickes :ironie: erst recht weil wir die erste aufholjagt schon hinter uns hatten da gleich nach dem Start Jens bemerkte das sein Tacho den dienst versagt hatte was allerdings auf garkeinen fall so bleiben sollte also fuhren wir rechts ran und der fehler wurde schnell behoben also nicht großes und wir starteten die aufholjagd was aufgrund des anfänlich mäßigen tempos auch nicht sonderlich schwer gewesen ist.Als es dann in den Wald ging und wir hoch zum Steinberg :wink: fuhren verlängerte sich das feld auch schon. Kaum oben angekommen stand dort ein Kameramann und was soll ich sagen ich fand mein Trek 8000 welches mir vor vier Jahren in der Kaserne in RD geklaut wurden ist ich also rechts ran und die anderen fahren lassen strecke war ja schließlich ausgeschildert :wink: plausch mit dem neuem Besitzer gehalten der das Fahrrad in SL gebraucht gekauft hat und allerdings nicht aus sah wie ein fahrrad dieb daher die Rahmen nummer fotografiert und zu haus verglichen und was soll ich sagen :bounce: es ist tatsächlich mein altes Bike unglaublich was man bei einer CTF alles erlebt :ironie: aber egal ich machte mich an die aufholjagd mit der hoffnung die Gruppe an der Verpflegung wieder einzuholen allerdings schlauchte die hetzerei ganzschön an den kräften und unterwegs immer wieder abgeschlagene fahrer angetroffen die das tempo offensichtlich überschätz hatten was die jungs da vorn fuhren:D was soll ich sagen als ich die verpflegung erreichte sah ich die Gruppe nur noch abfahren entschloß mich aber für eine kleine Pause an der verpflegungsstelle denn diese aufholerei war sehr kraftintesiv was sich auch schon ein wenig mehr bemerkbar machte also fuhr ich mit einer anderen Gruppe weiter bis zurück nach Ascheffel noch einige runden durch den Wald und wir wahren mit ca.48KM wieder zurück und einigen höhenmetern die weiß ich aber nicht aber wenn ihr meine Beine fragt wahren es verdammt viele jedenfalls fühlte es sich bei den total aufgeweichten wegen so an :lol: Insgesammt war es eine tolle veranstalltung die trotz der nur"48KM" verdammt anstrengend ist da sie fast nur durch den doch sehr bergigen Wald führt :wink: am Ziel angekommen traff ich auch wieder auf Jens der offensichtlich auch einigermaßen kaputt gewesen ist, ach so Hermann hab ich leider seit dem ersten treffen nicht mehr gesehen aber ich bin mir sicher er hatte auch seinen spass....nächstes Jahr fahre ich wieder hin und die sache mit der durchnummerierten beschilderung ist echt ne überlegung wert.

Gruß Sven

@bilder werden nachgereicht wenn ich das hier mal auf die reihe kriegen werde...tips und hilfe nehme ich gerne entgegen :wink: [/quote]

Jens Paulsen
Beiträge: 131
Registriert: So Apr 03, 2005 17:10

Beitragvon Jens Paulsen » So Mär 16, 2008 16:33

Da ist mir Sven knapp zuvor gekommen. Wat solls, die CTF war gut, das kannn man auch zweimal lesen.

Zurück aus Ascheffel und um ein Erlebnis reicher.

Nachdem David gesundheitsbedingt zwangsschwächelte, schunkelte ich alleine gen Hüttener Berge. Das Wetter präsentierte sich recht passabel, mein Fully schrie nach Action, und meine Kohlenhydratfüllung vom Vorabend wollte auch sinnvoll eingesetzt werden. Vor Ort traf ich gleich Sven, der mit dem Rad aus RD ankam, später gab sich auch noch Herrmann als anwesend zu erkennen. Insgesamt 50 Biker trotzten der apokalyptischer Wettervorhersage (nach Meeno südlich der Schlei Land unter), um die gleiche Strecke des Vorjahres zu erleben. D.h. 46 km, 660 Höhenmeter, leckeres Waldfrühstück und ein Rundkurs, den es zweimal zu durchfahren gilt. Aber!!!!: In guter RTF- Manier gab es im Wald Wegweiser und die Anweisung, ruhig sein Tempo zu fahren, wenn gewünscht. Das machte aus dem üblichen CTF- Gruppengefühl mit all seinen Vor- und Nachteilen nach Überholen des Guides (Saftey-Car) ein sehr interessantes Spektakel mit Renncharakter. Der Bikeschieb wird wohl mehr vom Förster bestimmt, dürfte aber dennoch jedem MTB (bzw. Crosser)-Nutzer in SH ein länger anhaltendes Lächeln ins Gesicht massieren. Die Guides, denen diesmal nicht so grosse Bedeutung zukam, hielten sich angenehm zurück und hatten ihre Hauptaufgabe darin, Lob ob der Organisation und der Ausführung entgegenzunehmen.
Das Wetter wurde sogar noch dezent sonnig, Fazit: Gut, dabei gewesen zu sein.

Sven S.-night-rider

Beitragvon Sven S.-night-rider » So Mär 16, 2008 17:19

:lol: :lol: :lol: dafür warst du erster im Ziel...

Gruß Sven

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5354
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitragvon Sven » So Mär 16, 2008 19:39

Heyyyyy, schoiner Bericht...nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall auch wieder mit dabei :prost: Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Gustav.Koerner
Beiträge: 95
Registriert: Do Nov 13, 2003 14:50
Wohnort: 24119 Kronshagen, Hofbrook 51

Beitragvon Gustav.Koerner » So Mär 16, 2008 21:13

Moin Ihr Sportfreunde der MTB-Sparte,

schön, dass Ihr wenigstens zu Dritt in Ascheffel dabei wart. Bei dem Wetter hätten es auch mehr Teilnehmer sein können. Und gut, dass Ihr auch berichtet habt. So erfahren wir, dass ihr auch keinen Winterschlaf haltet.

Nur ein kleiner Hinweis: Unser Sportfreund HERMAN PRIOR schreibt sich tatsächlich nur mit einem N in seinem HERMAN. Ist ungewöhnlich aber doch kein Schreibfehler. Ich musste mich auch erst daran gewöhnen.
Und noch etwas: Am 23. 4. feiert er seinen 60. Geburtstag! Nicht vergessen, dafür fährt er noch recht stramm.

Gruß Gustav


Zurück zu „Renn- und CTF-Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast