12.10.2008 Almabtrieb

Berichte der Mitglieder

Moderator: Moderator

Jens Paulsen
Beiträge: 134
Registriert: So Apr 03, 2005 17:10

12.10.2008 Almabtrieb

Beitragvon Jens Paulsen » So Okt 12, 2008 16:34

Ich pack das mal hierhin.

Tja, entgegen der Erwartung konnte man das Wetter wahrlich nicht als gut bezeichnen. Nieselregen und grau-diesige Landschaften haben zwar auch ihren Reiz im Verstreuen stark melancholischer Stimmung, nerven beim Rennradfahren gerade in Verbindung mit aufgeweichtem Matsch auf den Strassen ziemlich. Als Oberlutscher à la Paulsen sieht man dann hinterher aus, wie nach einer MTB-Tour mit hoher Pfützenfrequenz.
Nichtsdestotrotz sollen 500 RTFler den Weg zur Utoxeterhalle gefunden haben, um die extrem nette Strecke der Vorjahre bei sehr guter Organisation zu befahren. Die kivelo-Fraktion um Jens Sch., Felix und uns Jörn war wieder sehr eingängig. Von der RG sah ich Calli, der sich aber sehr schnell nach vorne absetzte, und Sven B. Ich entschied mich für den 110-km-Vollwaschgang: Im erstem Abschnitt erwischte ich eine flotte, aber nicht zu flotte Gruppe, in der ersten Verpflegungspause Sven und Andreas. Mit den beiden ging es dann im regen Plausch auf den zweiten Abschnitt. Vollmundig wurde mir ruhiges Grundlagenfahren und so versprochen, was sich dann als Sport herausstellte und als anstrengendster Teil. In der zweiten Pause musste ich mich leider von Sven und Andreas verabschieden, die tatsächlich (und bei dem Wetter auch sehr verständlich) Richtung Raisdorf tendierten. Auf dem dritten Abschnitt schaute ich mir erst mal etwas länger ein gieriges Storck-Rad in Vollcarbon von hinten an, bis sich dann ein homogenes Quartett bildete. Nicht so viel Spaß dürfte ein Teilnehmer aus vermutlich Lübeck gehabt haben, der sich irgendwo mitten in der Pampa in einem Rettungswagen aufwärmte, der innen normal, außen blau-flackernd beleuchtet war. Auf dem Schlussstück ging es zu dritt zurück nach Raisdorf.
Fazit: Irgendwie wie die letzten Male, also leidliches Wetter und tolle Strecke. Schön für mich, dass ich dieses Mal nicht nach 80 km schlapp gemacht habe.

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5413
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitragvon Sven » So Okt 12, 2008 18:28

Schöne Strecke, shit Wetter, viele nette Leute aus Kiel, FTN und sonstwo wiedergetroffen. Jens hat bereits alles gesagt. Kleine Anekdote: Bei der Anmeldung etwas erstaunte und ungläubige Gesichter auf die Info, daß ich RG-Kieler bin. Tranigerweise habe ich nämlich alles zuhause gelassen und konnte mich nur mit dem Trikot ausweisen, was mir aber nicht half. Nun gut, man kann nicht jeden kennen aber hier besteht auf jeden Fall Integrationsbedarf.
Seisdrum....die Strecke war wie jedes Jahr nett und wir 3 RGler fuhren im Bikeschieb der Strecke progressiv-schneller. Mit uns ein sehr humorvoller beinharter Brevetfahrer. 70 km reichten Andreas P. und mir aber dann völlig und wir verabschiedeten Jens auf seinen Weg zur dritten Runde und rollten durchnässt und völlig ausgekühlt nach Raisdorf zurück. Mein Verlangen zum Ende des Tages nochmal anzupacken war aus diesen und anfangs genannten Gründen jedenfalls sehr gedämpft aber das sollte mal an anderer Stelle besprochen werden. Mir hats super Spaß gemacht... :D :D
Achja....großes Lob...die Verpflegung wie immer perfekt. Vielen Dank an alle Helfer an den Knotenpunkten und Gustav, den Mann am Stempeltisch.
Gruß
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Herman
Beiträge: 63
Registriert: So Dez 17, 2006 16:07
Wohnort: Schlesen am See

Beitragvon Herman » Mo Okt 13, 2008 13:55

Ich melde mich als Mitglied der RTF-Abteilung und sage Dank für die positiven Meldungen hier im Forum und überall woanders. Das Wetter hätte gerne wie Samstag oder auch wie heute, Montag, sein können, aber dann hätte dem Almabtrieb vielleicht auch etwas gefehlt. Es muss doch auch einen Grund für den Abtrieb geben, sonst könnte man das Vieh auf der Weide lassen. Bei schönem Wetter um den Pudding fahren kann jeder, insofern sind Veranstaltungen gut geeignet, auch mal widrige Wetterverhältnisse zu erleben, wenn es sich denn so ergibt.
Die MTB-Abteilung führt ein rühriges Eigenleben, die Wanderer der RG sind auch ein Völkchen für sich, von der einst blühenden RTF-Abteilung sind wenige nur geblieben und davon wollen einige nur fahren und nicht helfen. Integration ist daher mehr als angesagt. In diesem Zusammenhang ein herzliches Danke an Armin für den Hinweis auf der Titelseite mit idyllischer Track-Darstellung und den Hinweis an anderer Stelle auf benötigte Helfer Sonntag in der Früh. Gefolgt ist dem Aufruf zwar niemand, aber das lässt sich für nächstes Jahr vielleicht besser planen. Der Verein ist immerhin so groß, dass sich nicht alle Mitglieder untereinander kennen, da ist noch Potential.
Eine Anekdote zur Integration: Beim Einkauf für die RTF am Freitag standen auch Negerküsse auf der Liste, solche gäbe es aber nicht, sagte der Verkäufer. Wie, auch keine Mohrenköpfe? Nein, auch die nicht, möglicherweise meinte ich aber Schaumküsse, die seien 2 Regale weiter. Habe mich köstlich amüsiert…
Je länger die Strecke, desto unbedeutender die Zeit, da allein die Bewältigung der Strecke zu einer eigenen Leistung wird.

Benutzeravatar
Baumi
Moderator
Beiträge: 1707
Registriert: Fr Jul 18, 2003 07:36
Wohnort: Kiel

Beitragvon Baumi » Mo Okt 13, 2008 18:27

Herman hat geschrieben: In diesem Zusammenhang ein herzliches Danke an Armin für den Hinweis auf der Titelseite mit idyllischer Track-Darstellung und den Hinweis an anderer Stelle auf benötigte Helfer Sonntag in der Früh. Gefolgt ist dem Aufruf zwar niemand, aber das lässt sich für nächstes Jahr vielleicht besser planen.



:shock: Ohooooooh!
Herman, lies bitte 'mal im internen Bereich, welche Erfahrungen Arne mit dem Helfen beim Almabtrieb gemacht hat.
Wenn wir alle an der Kommunikation( oder Aufgabenverteilung) arbeiten, klappt's bestimmt nächstes mal besser.

Gruß,

Baumi

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5413
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitragvon Sven » Mo Okt 13, 2008 22:27

Hi Herman,
bitte lese etwas aufmerksamer: ich habe im internen Bereich ganz klar meine Hilfe angeboten.

Gruß, Sven
Nicht quatschen, MACHEN!


Zurück zu „Renn- und CTF-Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast