Crossrennen Probsteierhagen - Bericht Calli

Berichte der Mitglieder

Moderator: Moderator

Herman
Beiträge: 63
Registriert: So Dez 17, 2006 16:07
Wohnort: Schlesen am See

Crossrennen Probsteierhagen - Bericht Calli

Beitragvon Herman » Sa Dez 13, 2008 19:41

Unser Rennfahrer Calli hat dort teilgenommen und den Bericht mit Fotos unter TERMINE & EVENTS abgelegt, wäre schade, wenn der Bericht unter seine Heldentaten untergingen.

Unter einem Cross-Parcours konnte ich mir bisher nicht so recht etwas vorstellen und da jetzt ein Rennen nur einen Radsprung weg von der Haustüre stattfand, wollte ich mir das unbedingt anschauen. Als einziger aktiver Teilnehmer der RG Kiel hat Calli diese würdig vertreten, für meine Begriffe schnell wie der Blitz tauchte er plötzlich in seiner ganzen kraftvollen Urwüchsigkeit aus dem Wald auf, fuhr durch eine Zick-Zack-Senke, schulterte das Rad und überquerte zwei aufgestellte Holzböcke laufend in humoriger Gelassenheit, so als würde er sich gar nicht anstrengen müssen. Diese technisch schwierige Passage war vom Veranstalter geschickt aufgebaut, die Fahrer mussten zwangsläufig langsam werden, dieser Teil war von allen Zuschauern im Start/Zielbereich gut zu beobachten. Familie Körner war übrigens auch in der Fangemeinde dabei. Als Cross-Laie konnte ich nur staunen, etwa die Hälfte durchfuhr die Senke mit dem Rad, ein Teil stürzte dabei, andere stiegen rechtzeitig ab und liefen das ganze Stück bis einschließlich der Hindernisse in einem durch, dabei überholten einige sogar strampelnde Kollegen. Leider habe ich versäumt, die Strecke in einer Rennpause mal eben selbst mit meinem Bergrad (MTB) zu durchfahren, so bin nur am Rande entlang geschlendert. Bis auf eine lange Schweinekuhle war das doch nicht so schlimm würden vielleicht unsere MTB-Jungs sagen. Mitmachen heißt das Motto für nächstes Jahr, dann gibt es mehr Berichte und ich verstehe vielleicht endlich die Zeitmessung.
Es heißt 40 Minuten (7 Runden) für die Senioren oder 60 Minuten (11 Runden) für die Elite, wobei die Rundenzahl nur ungefähr angegeben wird. Misst sich die Zeit nur am ersten Fahrer? Bisher habe ich verstanden, der Erste hat bei 40 Minuten 7 Runden, dann müssen alle anderen ihre 7 Runden zu Ende fahren. Wer kann erklären?
Calli noch mal herzlichen Glückwunsch!

Calli

Beitragvon Calli » Mo Dez 15, 2008 21:30

Hallo Herman,

Armin hat mir letzte Woche zugesagt den Thread mit meinem Bericht zu den MdNV 2009 in die Kategorie "Renn- und CTF-Berichte" zu schieben. Dies wird bestimmt die nächsten Tage umgesetzt.

Deine Aussage zu meinen "Heldentaten" muss ich ein wenig relativieren. Ich als Neuling in der Cross-Szene habe die Veranstaltung eher locker gesehen und eine Menge Spaß gehabt. Hervorzuheben sind eher die Leistungen unseres Vereinskameraden Chris. Er erreichte bei den Männern einen hervorragenden 2. bzw. insgesamt den 3. Platz.

Die Zeitmessung verstehe ich wie folgt: angegebene Zeit (in meinem Fall 40 Minuten) plus 1 Runde. Die Zeit spielt eine untergeordnete Rolle, da es bei Rennen nur um die Platzierung geht - das ganze natürlich ohne Gewähr, da es für mich Neuland ist...

Herman
Beiträge: 63
Registriert: So Dez 17, 2006 16:07
Wohnort: Schlesen am See

Beitragvon Herman » Mo Dez 15, 2008 23:24

Oje, wie konnte ich nur Chris vergessen, ich hatte aus meinem engen Blickwinkel auf die Senioren und Jedermänner geschaut, er fährt als Landesmeister des Vorjahres natürlich in der ELITE Liga und rauschte auch einige Male im Trikot der RG an mir vorbei. Sorry, ich bitte um Nachsicht.

kimjannisbarry
Beiträge: 50
Registriert: Fr Okt 03, 2003 19:40
Wohnort: P-D0RF/ Ostufer
Kontaktdaten:

Beitragvon kimjannisbarry » Mi Dez 17, 2008 00:09

moin jungs,

ich kläre nochmal auf chriz ist am SO zwar gefahren aber im "prisma-ferring" trikot! jannis ist in einem rg- trikot gefahren. :)

ich fand alles gut fahrbar nur die hürden musste man springen ;) (ich habe die "böcke" gebaut! also bitte hürden... :wink: )

mfg barry
P-D0RF bike Team --->es ist wieder unterwegs

r|De on


Zurück zu „Renn- und CTF-Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste