Freitag, 28.12. Gans-Abradel-Tour

Berichte von Touren außerhalb unserer Tourentreffs

Moderator: Moderator

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5355
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Freitag, 28.12. Gans-Abradel-Tour

Beitragvon Sven » Mo Dez 24, 2007 08:20

Moin Leute,

während der letzten Tour sprachen wir über eine gemeinsame Tour ausserhalb der Reihe nach Weihnachten zum lockeren "Gans-Abradeln".

Angedacht ist der 28.12., also Freitag. Treffpunkt wäre bei mir:
Wittland 5, 10 Uhr, bei Glasbau Schwarz vor der Tür.

Zur Belohnung fürs Erscheinen gibt es einen warmen Startpiloten auf Kosten des Hauses!!

Wer Bock hat, möge kommen.

LG XMAS-Grüsse, Sven Bild

p.s.: geändert auf 10 Uhr statt 11, da Andreas sonst nicht mitfahren könnte (wegen Schicht/Arbeit).....hoffe ist okay Sven?

:D
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
K.H.Peers
Beiträge: 662
Registriert: So Jan 18, 2004 17:16

Beitragvon K.H.Peers » Do Dez 27, 2007 18:04

Sven, komme nicht. Ab 9 uhr 30 ist bei mir Schrauben angesagt, du kannst gern kommen, wenn du nicht fährst. Sonst ruf an......
Die Raupe die vom Fliegen weiß , ist noch kein Schmetterling ! ( H. Sabo )

Calli

Beitragvon Calli » Do Dez 27, 2007 20:34

Hi Sven,

bin um 10.00 bei Dir - Urlaub ist doch was feines!

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5355
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitragvon Sven » Fr Dez 28, 2007 20:10

Zu Dritt sind wir von mir nach dem Startpiloten (Modell: Kinderpunsch) Richtung Suchsdorf an die Au geradelt und an den Bisons vorbei zum NOK. Hier ein paar Riesendampfer
und eilige Suche nach dem Stativ.

Bild
(Gedankenblase: "Okay...den Selbstauslöser kann ich jetzt, aber die Automatik wollte lieber die Steine scharf haben *grr*.")

Anschließend sind wir noch den klebrigen Flemhudetrail abgefahren und über den Ahrentsee nach Hohenhude gerutscht. Derweil über unser schnell alterndes Material philosophiert.
Der schmierige Untergrund kostete zudem sehr viel Kraft. Nach der Abfahrt nach Hohenhude sind wir den Scheissweg hoch und über Russee/Eider zurück zum Ausgangspunkt....
.....schnelle kurze Runde wars mit 21km/h und 2 Std. Fahrtzeit und KEIN REGEN!!
Calli war auf Zack und Svens "weisser Riese" auch....ich musste eine erneut abklingende Erkältung noch wegdrücken. Hat geklappt :bounce: . Bis Sonntag!

Gruß Sven
:P
Nicht quatschen, MACHEN!

Sven S.-night-rider

Beitragvon Sven S.-night-rider » So Dez 30, 2007 10:09

ja das war ne lustige tour allerdings machte sich das gute weihnachtsessen doch bemerkbar :D da nuß im neuem jahr wohl noch dran gefeilt werden :lol:

gruß sven


Zurück zu „andere Touren ab jetzt in "Tourenangebote und Berichte"“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste