Schnäppchenthread

Diskussionen rund um das Material

Moderator: Moderator

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5513
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitrag von Sven » So Aug 14, 2011 15:24

Günstige Rucksäcke für Alpenbezwinger:

Deuter Superbike für 45€...wiegt 970g:
http://www.bike-discount.de/shop/a2811/ ... 1n0fttog14

Alternativ den Deuter classic bike..wiegt nur 680g!!! Den hab ich von Globetrotter (nur da gibt es ihn)..für 39,95, aber ohne Brustgurt (kann man ja nachrüsten):
http://www.globetrotter.de/de/shop/deta ... df6cd77a37

Gruß
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Stefan aus Rendsburg

Beitrag von Stefan aus Rendsburg » Di Aug 16, 2011 07:53

Vittoria randonneur Hyper gekauft!!

Der absolute Lieblingsreifen meinereiner, beim Strassencrosser! :pray:

Der ist 32mm offiziell, effektiv um die 34mm breit, hat 120 Tpi, rollt seidig, wie ein grosser RR reifen, nur eben nicht so bockelig-hart!
ich liiiiebe den!

Der sollte aus sein; Produktion angeblich eingestellt.... :shock: :shock:

Mittlere Katastrophe für mich, denn am Strassencrosser/Randonneur ist genau ER es, der mir auf Strasse die 30 Schnitt ermöglicht, mit 3 bar, dennoch easy im gelände/Wald/Feldweg das heizen ermöglicht.
pannensicher bis sonstwo, dnnoch leicht,......

Habe mal einen RR getroffen, der mich fragte, wieso ich Crosser, anstatt RR führe....dann kamen wir an eine Stelle ( Gross Königsförde, wo Er immer umdrehen muss...ich dagegen bin in den Staatsforst Rendsburg, bei sehestedt eingebogen mit den worten: DARUM Crosser... :lol:



Nun bei Rose erfahren, dass welche kommen....
30 Euro/Stück, statt 45 Verkaufsempfehlung.
http://www.roseversand.de/artikel/vitto ... aid:378718
Habe gleich....3 Paar gekauft :shock: :twisted: ; habe nun für Jaaaahre genug Hyperreifen.... :lol:

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5513
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitrag von Sven » Di Aug 16, 2011 20:31

Bei der Matsche zur Zeit mit "30€-Slicks" in den Wald ??? :shock:
Nette Rutschpartie...
.....und was ist daran ein "Schnäppchen"? Finde ich reichlich teuer.

Mein Favorit für Wald+Strassenabschnitte auf meinem Crosser bei den hiesigen Wetterbedingungen und im Herbst und Winter ist der noppige Schwalbe CX Pro in 30mm..kostet 18.90€ und ist eher profiliiert...funzt auch gut auf Straße mit 4bar:
http://www.bike-mailorder.de/shop/MTB/R ... :5460.html

Als reiner Strassenreifen fürs Training zur Zeit für sagenhafte 8.64€ das Stück der Schwalbe Blizzard Faltreifen in verschiedenen Farben...das ist mal ein Schnäppchen:
http://www.planet-x-bikes.co.uk/i/q/TYS ... lding-tyre
Nicht quatschen, MACHEN!

Stefan aus Rendsburg

Beitrag von Stefan aus Rendsburg » Sa Aug 20, 2011 18:14

Vdo Mc 1.0 : halte ich echt für sehr gut/stabil, für 49,99 bei Hs!! :D

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5513
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitrag von Sven » Di Okt 04, 2011 06:30

http://superstar.tibolts.co.uk/product_ ... cts_id=496

Umgerechnet 260€ für einen Flow-Laufradsatz

Die Nabe soll okay sein:
http://www.youtube.com/watch?v=IaP_5wvkAEY
Nicht quatschen, MACHEN!

Stefan aus Rendsburg

Beitrag von Stefan aus Rendsburg » Di Okt 04, 2011 15:47

Sven hat geschrieben:Bei der Matsche zur Zeit mit "30€-Slicks" in den Wald ??? :shock:
Nette Rutschpartie...
.....und was ist daran ein "Schnäppchen"? Finde ich reichlich teuer.

Mein Favorit für Wald.....
Ich schrieb nix von Wald oder Matsch...

Also, ein Schnäppchen ist, wenns 33% billiger ist! 8)

Von 45 auf 30 ist mega billig.

Zudem ein Suuuperreifen, ich habe den fast 9000 Km am STRASSEN-Crosser( wie ich oben extra schrieb....).
Daher ist auch die nicht-Matscheignung nicht so zutreffend....Feldweg bügelt der super, auch im trockenen.
Auf 9000 Km hatte ich EINEN Platten... :shock: :shock:
Und bin damit überall gefahren, Innenstadt, Kanal, Trails, Feldwege, Splitt....

Der Reifen fällt real in 32 ( nicht 30)mm effektiv extrem breit aus, ist etwa 35-36mm dick.
Top Produkt, extrem haltbar und leicht und eben Schnäppchen.(33%billiger).

Am Waldcrosser fahre ich Racing ralph, die haben Grip und rollen gut.
Rara habe ich bei der Umstellung auf Pace Star bei Nubuk Bikes für 15 Euro bekommen. Die Faltversion....
cx Comp und sowas ist bei mir dauernd platt oder kaputt.



das ist auch billig, die tuns.
Meine Specialized sind mir aber lieber.
Billig ists aber:

http://www.bike-discount.de/shop/a52974 ... chuhe.html

Benutzeravatar
Arne
Beiträge: 17
Registriert: Di Mär 22, 2011 11:12
Wohnort: Kiel

was meint die RG zu diesem Angebot

Beitrag von Arne » Di Okt 04, 2011 17:27

Nicht, dass ich es in Betracht ziehe, aber mal so grundsätzlich!?

http://www.outdoor-broker.de/bike/fuji-reveal20.html

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5513
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitrag von Sven » Mi Okt 05, 2011 06:16

Stefan aus Rendsburg hat geschrieben:....http://www.bike-discount.de/shop/a52974 ... chuhe.html
Okay..Reifen sind Geschmackssache. ;-)

Thanx für den Tip mit den Schuhen, Stefan..hab ich mir gestern Abend noch bestellt!

Fahrfertiger Laufradsatz für 120€:
http://www.berg-ab.de/shop/product_info ... ts_id=1296
Nicht quatschen, MACHEN!

Stefan aus Rendsburg

Beitrag von Stefan aus Rendsburg » Mi Okt 05, 2011 19:59

"Reifen....Geschmackssache"

Sicherlich....wie vieles!
Aber der Bikeschieb, und die Pannensicherheit, wie die Haltbarkeit ( 9000 Km!!!) sind Fakt!

Zum Lrs: schön, sicher sehr schwer, aber: wie breit ist das Innenmass wohl?

bei 25,8 mm könnte der ja fast 21mm breit Etrto haben?

Wenn ja, wäre Er schön....


Dass die Schuhe Dir gefallen, freut mich.


Ps: den Lrs gibts bei Bike 24 nicht für 120, sondern 89 Euro, bei Bike Components immerhin für 99 Euro...(aber natürlich ohne Rara...)
http://www.bike24.net/p112391.html

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5513
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitrag von Sven » Mi Okt 05, 2011 22:16

Ja, Geschmackssache..für 60€ das Paar bekomme ich mindestens 4 Schwalbe CX Pro die locker dieselbe Laufleistung haben.

Du schriebst doch Mitte August über Deinen "Vittoria Hyperreflex" er wäre "easy im gelände/Wald/Feldweg", oder? Lies bitte mal, was Du geschrieben hast. :shock:

Bin nachwievor der Meinung, daß ein "Randonneur" für so ein Terrain nicht der ideale Reifen ist. Kann man auch überall nachlesen. Für gemischtes Gelände braucht man etwas mit Profil und möglichst leichtrollend. Für den Herbst sowieso mit Schwerpunkt auf Grip. Für Strasse nimmt man einen slick.

Platten bei meinem "CX Pro" übrigens Fehlanzeige. Ich habe ja auch nicht vom "CX Comp" geschrieben. Den Reifen bin ich nie gefahren. Auch hier bitte lesen und ggf. mal recherchieren! Der "Comp" ist ein völlig anderer Reifentyp bzw. ein Slick!
Der "Pro" ist ein grobstolliger Querfeldeinreifen der auch gerne für Wettkämpfe genommen wird.

Ansonsten ist der Shimano LRS tatsächlich angenehme 24,6mm breit. Aber nicht 25,8! Innenmass sollte aber für max. 2.35er Reifen ausreichend sein. Deswegen habe ich ihn auch gepostet weil er in diesem Preissegment eine interessante Alternative bietet. Das Felgenprofil macht zudem den Eindruck, daß auch gut tubeless zu montieren ist.

119€ inkl. Rara und Schläuche ist ein guter deal, wenn man dafür realistische 40€ veranschlagt. Dann bleiben 79€ für den nackten LRS inkl. Felgenband über, was günstiger ist, als vergleichbare von Dir genannte Angebote im web.

Interessanter Preis für einen "Vittoria Randonneur" wäre aus meiner Sicht eher dieser...12.35€....kaufste 5 Stück zum Preis von einem Paar "Hyperreflex" und fährst diese bis zum Skt. Nimmerleinstag:

http://www.on-one.co.uk/i/q/TYVIRATRBKR ... e-700*35mm

p.s.: auf on-one.co.uk finden sich noch viele andere Reifenschnäppchen!!!
Nicht quatschen, MACHEN!

Stefan aus Rendsburg

Beitrag von Stefan aus Rendsburg » Sa Okt 08, 2011 07:59

Vittoria Trail ist ein gaaanz anderer reifen, als der Hoch-Tpi Hyper!

Musste Dich mal einlesen!

Zudem, ich schrieb, im August(!) einmal was vom im Gelände, bzw Feldwege fahren ??

Ja, und?
Du schriebst darauf mir, " bei dem Matsch, den wir jetzt haben, mit nem 30 E reifen ins gelände"...

Den Hyper nutze ich auf dem Crosser, den ich Randonneur nenne, da fahre ich meist Strasse.
Aber eben auch mal leichtes Gelände( August!!) entweder, wenn es trocken ist, oder eben im Bewusstesein, dass im nassen so ein Slick Einbußen hat.
Dafür rollt Er auf Strasse wie die Hölle, ist leicht und hält ewig und hat super Pannenschutz!!
9000 Km ist doch eine klare Ansage. :o

Ich habe auch einen geländecrosser, und da habe ich rara, für Grip.

warum kannst Du das nicht stehen lassen?
Ich schrieb nie was von Gelände( im Sinne von dem Matsch, den wir jetzt hatten...) und ein Vergleich mit anderen Billigreifen, die, in Summe, von 4 Paaren, vielleicht genauso billig sind.... :?

Meine cx waren oft platt und schnell hin.


Lass es doch einfach dabei, der Hyper ist extrem schnell, extrem leicht, extrem haltbar, und ein Preis von 33% unter regulär IST ein Schnäppchen!

Ob der reifen dann dem oder jenem zusagt, ist ja jedem überlassen.
Seit vorgestern fahre ich den übrigens mit Latexschlauch.... :shock: :D
geht NOCHMAL besser, unglaubich smooth und schnell! 8)


Wie gesagt, ich schrieb hier von einem Schnäppchen; im Sinne von sehr günstig zu kaufen.
Ob dieses Schnäppchen nun gefällt, ist ja geschmackssache...
Es gibt viele Menschen, die unser aller Hobby völlig überteuert finden, und die nie das dafür ausgeben, was wir so tun....
Aber: wir tuns, weils unser Hobby ist! :D

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5513
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitrag von Sven » Mo Okt 10, 2011 08:52

Okayokay Stefan...PEACE... :prost:

Sag mal, hattest Du mit Deinem Hyper-Reifen schon mal eine Panne? Wie ist die Reifenflanke verarbeitet? Ist die stabiler als bei den blöden Contis?
Wie breit ist der Reifen real auf der Felge?

Die Contis schlitzen sich (bei mir) gerne mal an kleinsten Steinchen auf. Brauch was langlebiges, haltbares was relativ leicht rollt.

Gruß
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Stefan aus Rendsburg

Beitrag von Stefan aus Rendsburg » Mo Okt 10, 2011 21:08

Von MIR aus gerne Peace! :prost:

Von MIR aus immer! :roll:

Na, dann ist das, was Dir zunächst teuer vorkam, ja das genau richtige!!!
( Du hast recht, die nicht nicht billig....aber: sie sind günstig, "Preis-wert2, denn sie taugen viel.

Schau: die sind effektiv auf 15mm Felge (Aksium) etwa 34mm breit.
Rollen, wie doof!
Pannenschutz, den ICH erlebt habe, ist super!

Und....9000 Km!
Platten hatte ich ja beschreiben, einen oder 2, auf der ganzen Laufleistung.
Einmal wars ein scherbenhaufen, da wäre alles platt gegangen, einmal ein nagel...


Sind aber zur Zeit nicht lieferbar, ich habe mehrere (!) Paar beui Rose bestellt, denn ich halte die für soooo super, und es gibt Rumors, dass die auslaufen....


Sind halt reisereifen, in Rennradquali!
120 Tpi!

Ich habe gerade rose mal eine böse Mail geschrieben, was denn aus meiner bestellung von vor 10(!) Wochen wird....die ich ja auch schon vor 10 Wochen bezahlt habe....
Gesagt wird immer wieder, dass die kommen.


Was gibts denn sonst?
Der Gp 4Seasons ist teuer, und sehr hart, aber schnell.
Schwalbereifen finde ich immer wieder sehr schlecht.
Ein supreme ist dem Hyper ähnlich, aber schlechter( klebrig/Steinchensammelnd, teurer, schwerer, läuft etwas schlechter...).

Conti Sport Contact ist bockelhart...
Sonst vielleicht Conti Gp 4000 in 25mm....das könnte laufen....

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5513
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Beitrag von Sven » Mo Okt 10, 2011 23:59

34mm ist mir vielleicht schon zu breit...mir schwebt sowas in 25mm vor fürs Rennrad. Der 4Season klingt interessant aber ich bin doch etwas genervt auf Conti.

Fahre zur Zeit den GP 4000S hinten in 25 und vorne 23. Superschnelles Teil. Hinten hat es mir dieses Wochenende die Flanke aufgeschlitzt..der Reifen war gerade Mal 300 km alt. Das ist mir schon mal mit Conti passiert. Ist wie gesagt ein seeehr schneller Reifen aber auch sehr empfindlich. Beim 3000er hatte ich auch immer Probleme mit ablösenden Nähten an den Flanken...ein bekanntes Problem.

Die Flanke vom 4000s ist erstmal geflickt aber im Frühjahr wechsel ich wohl wieder mal zu Michelin. Der Krylion Carbon soll sehr langlebig sein:
http://www.chainreactioncycles.com/Mode ... elID=20460
inkl. gutem Pannenschutz. Liest man nur gutes. Den schnelleren ProRace2 bin ich lange gefahren...kein schlechter Reifen aber auch sehr empfindlich. Der sammelt auch gerne Steinchen und Schnittkanten in der Flanke.

Eventuell probiere ich aber auch mal den Panaracer Pasela aus....ist ein stabiler Randonneur...28mm...(fällt schmaler aus)
http://www.chainreactioncycles.com/Mode ... elID=53957

Der Winter ist lang...genug Zeit zum Überlegen. ;-)
Nicht quatschen, MACHEN!

Stefan aus Rendsburg

Beitrag von Stefan aus Rendsburg » Do Nov 10, 2011 18:19

ich bin in der vorletzten Woche mit dem Vittoria Hyper 4x Kiel hin/rück gefahren, in der letzten 3x, und diese Woche auch schon 3x.
Macht mal kurz nochmal gut 900 Km.

Der reifen läuft super, und....der will garnicht kaputtgehen! :lol:

Ich habe jetzt 2-3 PAAR(!) neue hier liegen, aber der alte....hält und hält und läuft wie Hölle!


Zu den angeboten: bei As gibts Alpina Mythos , auch in schwarz, für 39 Euro!
Dat is billich! 8)

Antworten