Ditschital Vintage

Diskussionen rund um das Material

Moderator: Moderator

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5355
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon Sven » Sa Dez 19, 2015 23:47

DI2

.
..

...

:mrgreen:
..
Ist das nicht die Digital Integrated Intelligence?

Ja...dann sind wir ja alle etwas DI2 mehr oder weniger....oder geht der Trend doch Richtung WLAN-Schaltzüge? Hoffe ich mal, dass die sich nicht so schnell längen. :bounce2: :mrgreen:
Nicht quatschen, MACHEN!

Wolfgang
Beiträge: 524
Registriert: So Okt 24, 2010 15:05
Wohnort: Kiel

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon Wolfgang » So Dez 20, 2015 08:13

Jaja, ihr seit schon schon alte Füchse.. :mrgreen:
Ja Sven, du hast es schon recht erkannt, es geht um die Banane und alles was da drum und dran ist. Laut Werbung sollen ja 70% der Biker Problemchen mit dem Sitzbereich und den resultierenden Auswirkungen haben. Mal sehen, obe der Bananensattel denn funktioniert. Mit deiner Preisangabe liegst du zum Glück um fast 40% über dem Preis, für den ich ihn bekommen habe!
Und Baumi, nein es wird keine Unterstützung des biodymaischen Antriebssystems werden, obwohl, hmmm , der Gedanke ist schon etwas fazinierend...
Aber nein, wir sind ja ein RadSPORTverein, der Gruber bleibt also in der Grube, das hätte ich dem Herrn Edoardo in seiner Grube doch auch nicht antun wollen.
:idea: sofern DI nicht für Desintegrated Intetelligence steht werde ich wohl eher in der Richtung weitermachen 8)

WLAN Schaltzüge? gibt es auch schon, jedenfalls in Ansätzen! :spinner:

Benutzeravatar
AG
Site Admin
Beiträge: 2527
Registriert: Mo Apr 14, 2003 11:00

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon AG » So Dez 20, 2015 11:55

Massagesattel, Sattel mit Heizung?
Wozu ist denn der Eumel da im Sattelstützenrohr?
Gruß
Arne

...aus dem kleinen MTB-Glossar...
Singletrail - Ein schmaler Pfad, auf dem nur Platz für ein MTB ist.
Drop - Passage mit jähem Höhenabfall.

AR
Beiträge: 320
Registriert: Fr Dez 02, 2011 12:20
Wohnort: Kiel

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon AR » So Dez 20, 2015 16:41

Ich weiß es..... :lol:
Irgendwo muss sich jetzt schon eine Möglichkeit befinden um ein Elektrosteckerchen zu installieren.
Wäre sonst kein Wolfgang Bike!! :mrgreen:

Wolfgang
Beiträge: 524
Registriert: So Okt 24, 2010 15:05
Wohnort: Kiel

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon Wolfgang » So Dez 20, 2015 16:55

:mrgreen: Sattelheizung: Gute Idee! bei dem Sattel zieht es in der MItte mächtig durch. Aber nee, ist nicht vorgesehen.

Hier der Nachname des oben bereits genannten Herren
Bild
Wenn das "alte" Bastelobjekt so wie auf dem Bild aussehen würde, hätte ich es nicht angerührt.

Leider sah es so aus:
Bild

Diese Sammlung von Teilen hat eine Geschichte, später dazu mehr (vielleicht, wenns interessiert).
Leider alles etwas angeschreddert....

Vielleicht finden sich ja hier noch Unterstützer des Projekts?
Wie unschwer für Eingeweihte zu erkennen, soll das mal so eine Art Rennrad werden.

Das Konzept ist soweit inzwischen klar, aber das Ergebnis könnte noch schöner werden, wenn:
:!: jemand eine Idee hätte, wo der türkisähnliche Glitzerlack des Rahmens zu erschwinglichen Preisen, am besten in einer Sprühdose zu bekommen ist. Soweit ich es bisher herausbekommen habe, könnte es sich dabei um den Farbton "Blu cadetto" handeln.
Der schwarze Glitzerlack am Obrerrohr war ohne Probleme im Baumarkt aus dem Regal zu holen.
:!: jemand eine Idee idee hat, so eine Schrift auf den Rahmen zu bekommen
:!: jemand eine passende Rennradgabel mit 1", Schaftlänge größer 220mm zu einem nicht astromischen Preis findet

Das ganze wird auch so funktionsfähig werden, halt nur nicht ganz soooo schön... :roll:

(...bald gehts weiter, eher Martin die Chips ausgehen..)

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 1646
Registriert: So Jan 16, 2011 16:09
Wohnort: Kiel

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon Martin » So Dez 20, 2015 17:08

Keine Sorge, hab ne Tankstelle in der Nähe :mrgreen:

Nur weiter so. Bin voller Spannung dabei...

Martin

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5355
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon Sven » So Dez 20, 2015 23:58

Hey Wolfgang,

ich hätte jetzt auf RAL 5025 "Perlenzian" getippt (kann mich aber auch irren, wegen meiner Farbschwäche...schau ansonsten mal in den Bucht nach "Mercedes Benz" + "kadettenblau"...entspricht blu cadetto):
http://www.amazon.de/SprayMax-Hochglanz ... B00G8J11QE
Bild
Bianchi decals:
http://www.ebay.de/itm/Bianchi-Fahrrad- ... 1919031099
Gabel:
http://www.cnc-bike.de/product_info.php ... s_id=11144

Viel Spass!

Gruß
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
AG
Site Admin
Beiträge: 2527
Registriert: Mo Apr 14, 2003 11:00

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon AG » Mo Dez 21, 2015 08:40

Fein, ein richtiges Retro-Projekt :bounce:

Aufkleber findest du bei EBay en masse. Einfach Aufkleber, decals Bianchi eingeben.
Gabel evtl bei den örtlichen Fahrradhändlern nach alter Ware abklappern. Obwohl ich glaube, dass hier im Zuge der Retrowelle auch nicht mehr viel zu holen ist. Sonst im Netz suchen. Was ist denn hier preislich deine Grenze?
Lack, entweder anfertigen lassen. Da gibt es so einen kleinen Lackladen am Walkerdamm, da wo früher der Reiseshop war.
Ist sicherlich nicht ganz billig. Schon im Netz bei Autolackfarben geschau?
Gruß
Arne

...aus dem kleinen MTB-Glossar...
Singletrail - Ein schmaler Pfad, auf dem nur Platz für ein MTB ist.
Drop - Passage mit jähem Höhenabfall.

Benutzeravatar
AG
Site Admin
Beiträge: 2527
Registriert: Mo Apr 14, 2003 11:00

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon AG » Mo Dez 21, 2015 08:45

Übrigens, wenn du einen ähnlichen Farbton aus der Autowelt findest, dann wirds günstig und einfach.
Gruß
Arne

...aus dem kleinen MTB-Glossar...
Singletrail - Ein schmaler Pfad, auf dem nur Platz für ein MTB ist.
Drop - Passage mit jähem Höhenabfall.

Benutzeravatar
AG
Site Admin
Beiträge: 2527
Registriert: Mo Apr 14, 2003 11:00

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon AG » Mo Dez 21, 2015 08:49

O.k., da war Sven dann doch früher wach. :D
Gruß
Arne

...aus dem kleinen MTB-Glossar...
Singletrail - Ein schmaler Pfad, auf dem nur Platz für ein MTB ist.
Drop - Passage mit jähem Höhenabfall.

Benutzeravatar
janb
Beiträge: 573
Registriert: Di Jan 03, 2012 17:26
Wohnort: Schwentinental

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon janb » Mo Dez 21, 2015 09:47

Warum nicht, wenn eh schon Bianchi in der klassischen Farbe "celeste" anmalern.

Gruß
Jan

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5355
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon Sven » Mo Dez 21, 2015 10:42

Bianchi hatte übrigens auch andere Farben. :D

Wenn Celeste, dann würde ich es auch einfarbig wählen..das wäre der klassische Aufbau. Mir persönlich gefällt das Perlenzian mit oder ohne dem schwarz aber besser---oder einfach nur himmelblau wie die alten Bianchi-Trikots?!

Interessant:
http://www.rennrad-news.de/forum/thread ... 92/page-18

Gruß
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Wolfgang
Beiträge: 524
Registriert: So Okt 24, 2010 15:05
Wohnort: Kiel

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon Wolfgang » Mo Dez 21, 2015 20:17

Alllsoo...

Arne, ne ein richtiges Retro-Projjekt ist es eher nicht.
Es soll (jedenfalls zunächst, später evtl. tasächlich mal original) ein Bike mit "Gebrauchswert" werden. Gebrauchswert insofern, das es ein "Renner" für meine Multisportambitionen werden soll. Die Basis war ja schon mehrfach gebrauchsfähig - abgewrackt dann in der Garage eines guten Bekannten gelagert und dann erneut zum Sportrad erweckt, das in mehreren Wettkämpfen seinen Einsatz fand. Inzwischen ist die Technik allerdings an ihren altersbedingten Grenzen angekommen so das ein Wettkampfeinsatz so nicht erfreulich wäre.
Die Alternative, ein komplettes Neubike für diesen Einsatzzweck zu beschaffen scheitert an den Wünschen bzw. bei der Erfüllung derselben am nötigen Kleingeld, da sich dann erst im 5-6K Bereich etwas passendes finden würde.
So wird es jetzt so eine Art "Experimentalbike". Ausgestattet mit den anvisierten Komponenten und als Übungsgerät zum Ausprobieren der Anpassungen des Mensch-Maschine Systems.
Sakrileg am Rahmen: ja, aber es sieht immer noch (weitgehend) aus wie das Alte....? :mrgreen:
Sinnhaftigkeit: Hmmm, lieber nicht danach fragen... 8)

Beginne ich mal mit den Rollen:
Bild

Die gab es als Auslaufmodel zu einem sehr günstigen Preis. Ich find sie passen dazu.
Waren leider nötig, da die alten Lager und Felgen hinüber waren. Und der Freil..auf (das darf man hier nicht in einem Wort schreiben ???) war maximal für Achtfachkasseten.

Eigentlich ist ja garnicht soviel dran an so einem RR...
Leider war die Originalgabel am Ausfallende voll durchrostet und gerissen- keine gute Idee damit weiterzufahren.
Die montierte ist jetzt ein weiterer Garagenfund. Leider von einem Tourenrad mit fetten Reifen also zu lang und sorgt für einen leichten "Holland" -effekt. durch die ungeeignete Geometrie. Die Montage von RR- Bremsen erfordert dann auch noch eine gewisswe Improvisation.
Sven hat ja schon einen Ersatz gefunden...
Also bald weiter..

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5355
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon Sven » Di Dez 22, 2015 08:46

Ich finds cool Wolfgang! Stahlrahmen am MTB haben sich ja schon weitgehend durchgesetzt aber als Rennrad sind sie ja auch schön komfortabel. Mir gefällt so ein mixed bike. :mrgreen: Original war da wohl mal eine Sugino-Kurbel dran und eine Exage-Gruppe und Rahmenschalthebel aber das hatte ich auch schon mal an meinem alten Speci Allez, was Baumi geerbt hat..."lange Arme" hab ich beim Schalten gekriegt...deshalb: Schönes Projekt..weiter so! :berg :mrgreen:
Gruß
Sven
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
AG
Site Admin
Beiträge: 2527
Registriert: Mo Apr 14, 2003 11:00

Re: Ditschital Vintage

Beitragvon AG » Di Dez 22, 2015 09:31

Wie jetzt? Keine neue Farbe und Decals......schade :cry: , das hätte der Optik wirklich ein neuen Kick für wenig Geld gegeben. Oder hast du keine Lust aufs lackieren :?:
Hier gibt es eine wirklich kostengünstige Möglichkeit im Knooper Weg bei "Recycle" den Rahmen zu pulvern. Der Laden gehört zur Brücke-S-H.
Gruß
Arne

...aus dem kleinen MTB-Glossar...
Singletrail - Ein schmaler Pfad, auf dem nur Platz für ein MTB ist.
Drop - Passage mit jähem Höhenabfall.


Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste