Tretlager Gewinde ausgeschlagen

Diskussionen rund um das Material

Moderator: Moderator

Benutzeravatar
matze
Beiträge: 198
Registriert: So Aug 08, 2010 08:00
Wohnort: kiel

Tretlager Gewinde ausgeschlagen

Beitragvon matze » Di Mär 07, 2017 23:01

Moin zusammen.
Bei meinem Tretlager ist durch nicht bemerktes Spiel das Gewinde im Rahmen beschädigt.
Gibt es größere Lager so dass man ein neues Gewinde schneiden kann oder ist es sinnvoll ein Lager einzukleben?
LG matze

Benutzeravatar
Pierre_85
Beiträge: 333
Registriert: Fr Apr 15, 2016 00:17
Wohnort: Kiel, Ellerbek
Kontaktdaten:

Re: Tretlager Gewinde ausgeschlagen

Beitragvon Pierre_85 » Mi Mär 08, 2017 03:22

einkleben gibts nicht. eine möglichkeit ist, das gewinde nachschneiden zu lassen, wenn es nicht allzusehr gelitten hat.

eine weitere und meiner meinung nach letzte möglichkeit ist, ein ITA (italienisches) Gewinde einschneiden zu lassen und das passende Lager zu verwenden.

mehr fällt mir gerade auch nicht ein.

LG
Meine Anwesenheits-Möglichkeiten siehe Profil -> Interessen.

Benutzeravatar
AG
Site Admin
Beiträge: 2527
Registriert: Mo Apr 14, 2003 11:00

Re: Tretlager Gewinde ausgeschlagen

Beitragvon AG » Mi Mär 08, 2017 06:09

Moin Matze,

da das aus der Ferne schwer zu beurteilen ist, würde ich Pierre erst einmal zustimmen.
Es gibt auch Reparaturlager, die nur eingepresst werden. Ich meine jedoch nur für die alten 4-Kant Kurbeln.

Versuche es auf jeden Fall erst einmal mit nachschneiden durch eine Werkstatt. Wichtig ist, dass das Gewinde zumindest ein wenig greift und führt. Falls es nicht mehr so richtig hält, kann man zusätzlich Schraubensicherungslack verwenden. Beim Schraubensicherungslack ist unbedingt auf die "Endfestigkeit" zu achten. Sonst bekommst du das Lager nie wieder raus.
Gruß
Arne

...aus dem kleinen MTB-Glossar...
Singletrail - Ein schmaler Pfad, auf dem nur Platz für ein MTB ist.
Drop - Passage mit jähem Höhenabfall.

Benutzeravatar
matze
Beiträge: 198
Registriert: So Aug 08, 2010 08:00
Wohnort: kiel

Re: Tretlager Gewinde ausgeschlagen

Beitragvon matze » Fr Mär 10, 2017 11:42

Danke ihr beiden für die tollen Infos,
habs mit Nachschneiden und Gewindekleber noch mal hinbekommen und denke es hält.
LG
Matze


Zurück zu „Material“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast