Auf zum Almabtrieb am Montag, 3.10.16!!

Wo und wann ist was? Wie Komme ich hin?

Moderator: Moderator

Benutzeravatar
Steffi
Beiträge: 503
Registriert: Fr Aug 22, 2014 21:14
Wohnort: Kiel

Auf zum Almabtrieb am Montag, 3.10.16!!

Beitragvon Steffi » Mo Sep 26, 2016 08:13

Am Montag, 3.10.2016, heißt es wieder die RR in die Stallungen zu bringen und die RSG Nortorf lädt zum Almabtrieb. Diesmal auch mit Marathon zum Deutschland-Cup. Den hab ich schon, also fahre ich den nicht, sondern gehe auf die 110er-Schleife und absolviere die letzte Bedingung für das Deutsche Radsportabzeichen. 100 km Tourenfahren. Muss auch mal reichen. Immerhin habe ich als Frau in meiner Altersklasse 4:32 Zeit... :mrgreen:

Ist noch jemand dabei?

VG, Steffi
Die Steigerung meines Erfolgs resultiert aus der Senkung meiner Erwartungen!

Benutzeravatar
Philipp
Beiträge: 153
Registriert: Mo Sep 30, 2013 11:08
Wohnort: Kiel

Re: Auf zum Almabtrieb am Montag, 3.10.16!!

Beitragvon Philipp » Do Sep 29, 2016 15:20

Ich habe die RTF auf dem Plan, werde aber spontan am Sonntag entscheiden. Für mich kommt der Marathon auch nicht in Frage, dauert mir zu lange. :D

Bis dann,
Philipp

Benutzeravatar
AG
Site Admin
Beiträge: 2502
Registriert: Mo Apr 14, 2003 11:00

Re: Auf zum Almabtrieb am Montag, 3.10.16!!

Beitragvon AG » Di Okt 04, 2016 08:30

Moin Steffi,

warst du wirklich so mutig und hast dir bei dem Sauwetter den Almabtrieb angetan?
Gruß
Arne

...aus dem kleinen MTB-Glossar...
Singletrail - Ein schmaler Pfad, auf dem nur Platz für ein MTB ist.
Drop - Passage mit jähem Höhenabfall.

Benutzeravatar
janb
Beiträge: 573
Registriert: Di Jan 03, 2012 17:26
Wohnort: Schwentinental

Re: Auf zum Almabtrieb am Montag, 3.10.16!!

Beitragvon janb » Di Okt 04, 2016 09:28

Ja hat Sie.

Als ich gegen Mittag aus dem Fenster im 1ten Stock meiner Behausung Rtg. Rosental (genüsslich mit einem Becher Kaffee in der Hand) schaute, trudelte gerade ein RG-Kiel Trikot mit weissem Helm und gequältem Blick Rtg. Uttoxeterhalle ein.

:mrgreen:

Benutzeravatar
AG
Site Admin
Beiträge: 2502
Registriert: Mo Apr 14, 2003 11:00

Re: Auf zum Almabtrieb am Montag, 3.10.16!!

Beitragvon AG » Di Okt 04, 2016 09:31

Wow... :shock:....ich glaube Steffi muss mir mal was zu ihrem mentalen Training erzählen.
Mein innerer Schweinehund ist da einfach zu mächtig.
Gruß
Arne

...aus dem kleinen MTB-Glossar...
Singletrail - Ein schmaler Pfad, auf dem nur Platz für ein MTB ist.
Drop - Passage mit jähem Höhenabfall.

Benutzeravatar
Steffi
Beiträge: 503
Registriert: Fr Aug 22, 2014 21:14
Wohnort: Kiel

Re: Auf zum Almabtrieb am Montag, 3.10.16!!

Beitragvon Steffi » Mi Okt 05, 2016 11:48

Ja, habe ich wirklich. Allerdings galt der gequälte Blick nicht dem Wetter, denn komischerweise ist das mein Lieblingswetter, sondern eher dem platten Vorderrad. Der war in Fargau schon platt und wurde (sachgerecht) von einem mir Unbekannten geflickt... Lasse nie Fremde an dein Bike!! Denn wie sich herausstellen sollte, hat er weder die Felge noch den Mantel nochmal abgecheckt. Aber wie das dann immer so ist... Frau hat Plattfuß, Scharen von Männern kommen angelaufen und wollen helfen. Ab jetzt kommt mir niemand (fremdes) mehr an mein Rad! So!!

Ansonsten lief die Tour echt gut. Ich bin ja schon mit dem Rad angereist. Und Regen hat wirklich keine abschreckende Wirkung auf mich. Selbst Schneestürme versuche ich zu trotzen. Als ich aber gerade an der B76 ankam und sich die Megahusche über mich ergoss, hatte ich dann doch kurz überlegt umzudrehen... Nein, nicht ernsthaft. Im Gegenteil. Mir kam noch ein Büdelsdorfer entgegen, der 20 Minuten im Bushäuschen saß und wieder nach Hause wollte. So einfach ist das nicht! Der musste wieder mit! Und ich glaube, er war auch ganz froh, doch gefahren zu sein.

Mental ist das bei mir so: Ich hatte eigentlich keine richtige Lust zu fahren. Aber ich wollte dieses Radsportabzeichen machen und dafür brauchte ich noch die 100 km auf Zeit. Das ist dann so in meinem Kopf drin. Zu Hause wird noch hin und her überlegt, aber am Ende gebe ich dem Kopf und ja eigentlich auch dem Gefühl nach. Führe ich dann nicht, wäre ich den ganzen Tag unzufrieden... Mein armer Mann... :wink:

So bin ich dann die 105 km in 3:43 h gefahren und habe damit die letzte Prüfung zum Radsportabzeichen in Gold abgelegt.

Übrigens wurde in diesem Jahr auch erstmalig ein Marathon zum Almabtrieb angeboten. Darauf hatte ich nun wirklich keine Lust. Es hätte nicht mal für die 150 km gereicht... Ich hoffe, meine Grundstimmung bzgl. Rennradfahren wird im nächsten Jahr wieder besser :? Denn Spaß gemacht hat es doch!

VG Steffi


Übrigens: Auch Winnie ist gefahren! Den habe ich in Fargau getroffen :D
Die Steigerung meines Erfolgs resultiert aus der Senkung meiner Erwartungen!

Benutzeravatar
Steffi
Beiträge: 503
Registriert: Fr Aug 22, 2014 21:14
Wohnort: Kiel

Re: Auf zum Almabtrieb am Montag, 3.10.16!!

Beitragvon Steffi » Fr Okt 21, 2016 11:02

AG hat geschrieben:Wow... :shock:....ich glaube Steffi muss mir mal was zu ihrem mentalen Training erzählen.
Mein innerer Schweinehund ist da einfach zu mächtig.


Arne, zu meinem Spezial-Mental-Training hatte ich im Sommer bei HFS mal was geschrieben:
http://www.hfs.bike/forum/viewtopic.php?f=2&t=10504&p=69543#p69543

:wink:
Die Steigerung meines Erfolgs resultiert aus der Senkung meiner Erwartungen!


Zurück zu „Termine und Events“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste