2010-03-27 - 200er Brevet Kiel

Berichte und Leidensgeschichten unserer Touren

Moderatoren: David, Moderator

Calli

2010-03-27 - 200er Brevet Kiel

Beitragvon Calli » Mo Mär 29, 2010 20:36

Endlich war es wieder soweit, und so durften wir am Samstag einen 200er direkt vor unserer Haustür fahren. Nachdem ich mich am 06.03. nach rd. 15cm Neuschnee als „Schönwetterfahrer“ geoutet habe, gingen bei Temperaturen bis zu 10°C und fast durchgehend trockenem Wetter 40 Randonneure auf Tour durch Schleswig-Holstein.

Die RG Kiel stellte mit 4 Fahrern mit Sicherheit die größte Fraktion. Mit dabei waren die RG’ler Andre, Armin, Herman und ich. Nur zukünftig werden wir hier wohl nicht mehr so geballt auftreten können, da uns mit Armin unser einziger Paris-Brest-Paris Finisher verlassen wird. Aber vielleicht haben ja andere Vereinskollegen (Winfried?) mal Lust, mit uns eine Langstrecke zu fahren?

Die Strecke führte uns über Eckernförde, entlang der Schlei durch Kappeln, Schleswig, dem Aschberg, Wittensee und zurück über Landwehr, Rotenhahn und Flintbek. In den Hüttener Bergen fuhren wir dann ein Stück entgegen der Rennstrecke "19. Rund um Ascheffel“, die am selben Tag ausgetragen wurde. Als wir dort entlang fuhren, kam uns gerade das Frauenfeld und ein paar versprengte Gruppen entgegen…

Die 1. Kontrolle in Rieseby erreichten wir noch mit rd. 30 Fahrern. Durch einen extrem kurz gehaltenen Stopp – einige hatten noch gar nicht gestempelt – fuhren dann nur noch 1/3 vorne weiter. Kurze Zeit später hatten wir richtigen Schiebewind, dadurch wurde das Tempo dermaßen erhöht, dass weitere Fahrer abfielen, und so fuhren wir nur noch zu fünft vorne.

Ursprünglich sollten wir die Fähre über Sehestedt nehmen, nur als wir dort ankamen und das Schild „Fähre außer Betrieb“ entdeckten, fuhren wir weiter zur Fähre Landwehr. Anschließend erfuhren wir dann zwar, dass die Fähre Fußgänger und Radfahrer weiterhin befördert hätte, doch der Umweg von rund 8km war ja überschaubar.

Die übrige Strecke harmonierten wir gut, und auch nach einer Panne blieben wir zusammen. Lediglich nach der letzten Kontrolle in Rotenhahn haben wir noch einen Fahrer verloren. Am Ende kamen Bernd K., Hans-Dieter G., Holger R. und ich um 16.13 Uhr wieder in Wellingdorf an. Da kein Stefan oder sonst wer in Sicht war, habe ich schnell zu Hause geduscht und mich gestärkt, um anschließend noch einmal ins ETV-Kanuheim zu fahren. Am nächsten Wochenende steht dann der 300er in Norderstedt an. Hoffentlich bei ähnlich guten Bedingungen.

210km
Brutto 8h8min
Netto 7h9min
AV 29,4 km/h

Calli

Beitragvon Calli » Mo Mär 29, 2010 20:39

Hier noch ein paar Bilder...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Winfried
Beiträge: 191
Registriert: Mi Dez 31, 2008 16:07
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Winfried » Mo Apr 12, 2010 12:57

Hallo,

am 27.3 war ich den letzten Tag auf Malle. Habe dort 10 schöne Tage und 800 noch schönere Kilometer verbracht.

Gestern habe ich gesehen, dass ihr am 10.April auch die 200km Mittelpunkt Tour gefahren seit. Ich dachte, die wäre eine Woche früher und hatte deshalb gar nicht mehr geschaut. Auch wieder viele RG-Kieler im Wintertrikot:-)

Für Touren bis 200km bin ich prinzipiell zu haben. Alles was drüber hinausgeht ist mir im Moment noch zu lang. Mit Triathlon habe ich ja noch anderes. Leider nervt mich seit einigen Tagen meine Archilles Sehne wieder. Deshalb werde ich den Rest des Aprils auf kleiner Flamme fahren. Und endlich mal konsequent Gymnastik machen.

Aber mit dem Mai rollt es dann sicher auch bei mir wieder richtig rund.

Gruß
Winfried
Da die MTB Truppe der RG Kiel noch nie ein Hort der Vernunft war...

Calli

Beitragvon Calli » Mi Apr 14, 2010 19:13

Moin Winfried,

ja, wir sind am Samstag den Brevet in Nortorf gefahren. Die Bedingungen waren phantastisch, Sonne pur, landschaftlich ein Traum und dann noch ab Kappeln Rückenwind, da sind wir quasi zurück gesegelt.


Im Mai habe ich mir bereits folgende Termine notiert:

02.05. NC Husum
08.05. DC Bremen
16.05. NC Wesseln

Vielleicht sehen wir uns ja?


Zurück zu „Tourenangebote und Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste