03.11. Stevens CX Cup 2019 Kiel

Berichte und Leidensgeschichten unserer Touren

Moderatoren: David, Moderator

Antworten
Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5577
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

03.11. Stevens CX Cup 2019 Kiel

Beitrag von Sven » So Nov 03, 2019 19:37

Heute hat es mächtig Spass gebracht. Traum-Regenwetter, eine bekannte Strecke, viele liebe Bekannte... Hat sauviel Spass gebracht.

Slicks fuhren so einige..Hannes z.B. Ich sag mal, semigute Wahl. Ich war froh, dass ich Noppen hatte. Hannes fährt aber wie eine Kanone. Pierre auch, Patryk und ich wie immer das Feld von hinten (nicht) aufgerollt. Was aber heute zum Tragen kam, war eine gewisse Form von "Eingewöhnung". Ich hab von Anfang an überlegt, wie ich das Rennen überleben kann und bin für meine Verhältnisse recht taktisch gefahren. Das hiess an gewissen Steigungen, die eh total vermatscht waren: absteigen und schieben, statt irgendwas versuchen. Energie sparen. Der gestrige Tag war noch spürbar.

Bei dem 18°-Scheissberg hab ich auch nur die Hälfte gefahren, denn das musste ja 4mal auf dem kurzen Kurs erledigt werden, ..also etwas schieben. Das war für mich gut, weil es danach weiter hoch ging und ich noch ein paar Körner über hatte. Der Kurs hatte sowieso eine interessante Streckenführung mit ein paar Rollerpassagen auf festem Untergrund aber auch Stellen, die von Matsch überdeckt und etwas tricky sind. Beim Runterfahren musste man schon etwas Tempo rausnehmen. Ich habs deshalb etwas defensiv angegangen. Richtig schön war die Passage direkt nach dem Start ins Wäldchen hinter dem Teich rechts rein und der trail parallel zur Molfsee-Strasse...das war einer der wenigen Streckenabschnitte, wo ich mit Risiko und fahrerischem Geschick und Kenntnis der Strecke etwas Zeit gutmachen konnte, weil gut bekannt. Keuchend mit geschobenem Rad oben angekommen, sind natürlich alle schon längst wieder im Sattel und ich musste mich erholen aber das Ego war zufrieden.

Diese schrecklichen Låuf-Tragepassagen sind auch das, was mich immer wieder fordert und was ich irgendwie auch sehr gerne mag..total schräg. Im Ziel dann nach der Abfahrt hat alles wieder richtig Spass gemacht. Die Streckenführung ist gerade hier besonders gelungen, denn wenn man "auf die Ebene" zurück kommt....und hier hat auch Pierre mit seiner Kamera aufgelauert - ist alles klasse. Die kleinen Umrundungen und Hindernisfahrten waren super. Im Zielbereich waren dann auch noch zum Anfeuern: Arne, Stefan und Tochter, Patryk, Pierre, Hannes...usw.. Danke Leute.

Heute war insofern auch ein besonderer Tag, denn ich konnte/durfte endlich mal die 4 Runden voll machen, da ich etwas schneller unterwegs war...das war klasse.

Tja..und km waren es wieder irgendwas bei 8... haha...ist immer so lustig wenig aber das Bier danach und der Grünkohl waren nötig, um die Energiereserven wieder aufzufüllen.

Danke an Alle, die dazu beigetragen haben, dass das wieder so ein toller Tag war...

Gruß
Sven

Bilder:


Start der "alten Säcke"

Bild

Bild

action:
Bild

Bild

Start der "jungen Säcke"

Bild

Bild

action:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

im Ziel abfeiern..
Bild

Besuch..
Bild

Bild

Belohnung..
Bild











.
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
AG
Site Admin
Beiträge: 2683
Registriert: Mo Apr 14, 2003 11:00

Re: 03.11. Stevens CX Cup 2019 Kiel

Beitrag von AG » Mo Nov 04, 2019 07:22

Klasse Bericht, so wie der vom Tag davor. Ich fühlte mich irgendwie auch wohl als "Edel-Groupie", oder wie wurden wir noch genannt?
Das Bier Foto wird jetzt irgendwie zum Running Gag :mrgreen:
Gruß
Arne

...aus dem kleinen MTB-Glossar...
Singletrail - Ein schmaler Pfad, auf dem nur Platz für ein MTB ist.
Drop - Passage mit jähem Höhenabfall.

AR
Beiträge: 372
Registriert: Fr Dez 02, 2011 12:20
Wohnort: Kiel

Re: 03.11. Stevens CX Cup 2019 Kiel

Beitrag von AR » Mi Nov 06, 2019 18:54

:prost: sehr schöne Bilder . Danke für den Bericht konnte leider nicht kommen .hatte Besuch
Sieht alles Mega sportlich aus, und die Aktöre top in Form :geek:

Antworten