Langeregentropfentrotzentour am 12.11 / 8:30

Berichte und Leidensgeschichten unserer Touren

Moderatoren: David, Moderator

Benutzeravatar
Stefan
Beiträge: 221
Registriert: Do Dez 10, 2015 20:00

Langeregentropfentrotzentour am 12.11 / 8:30

Beitragvon Stefan » Fr Nov 10, 2017 19:02

Ahoi

Steffi und ich wollen eine ca. 90 km Tour am Sonntag Morgen machen. Regen ist uns wohl sicher, und wenn es zu dolle wird, kürzen wir VIELLEICHT ab.
Hat noch jemand Interesse? Start wäre bei mir in Schwentinental um 8:30 Uhr.
Es sind viele Waldautobahnen und Plattenwege dabei.

Gruß Stefan

Günter
Beiträge: 11
Registriert: Mi Feb 15, 2017 21:35

Re: Langeregentropfentrotzentour am 12.11 / 8:30

Beitragvon Günter » Fr Nov 10, 2017 21:04

Hallo,

ich bin dabei!
Bin auch wasserdicht :wink:

Gruß Günter

Benutzeravatar
Stefan
Beiträge: 221
Registriert: Do Dez 10, 2015 20:00

Re: Langeregentropfentrotzentour am 12.11 / 8:30

Beitragvon Stefan » Sa Nov 11, 2017 11:07

Ahoi

Der Startpunkt ist auf dem Parkplatz von REWE, Bahnhofstr. 4-8 in Schwentinental, um 8:30 Uhr.
Es wird in Richtung Hessenstein gehen, damit wir auch ein paar hm zusammen bekommen.

Gruß Stefan

Benutzeravatar
Martin
Beiträge: 1671
Registriert: So Jan 16, 2011 16:09
Wohnort: Kiel

Re: Langeregentropfentrotzentour am 12.11 / 8:30

Beitragvon Martin » Sa Nov 11, 2017 12:34

Wenn ich die 90km in 2 Stunden schaffen würde... :mrgreen:

Hab einen Termin und bin leider raus. Euch viel Spaß (und nich allzu viel Regen).

Gruß, Martin

Benutzeravatar
Stefan
Beiträge: 221
Registriert: Do Dez 10, 2015 20:00

Re: Langeregentropfentrotzentour am 12.11 / 8:30

Beitragvon Stefan » So Nov 12, 2017 15:22

Ahoi

Tja, mit Regen war irgendwie nichts. Hat aber auch nicht weiter gestört ;O).
Zwischen den Plattenwegen, Strassen und festen Waldautobahnen, hatten wir zum Ausgleich REICHLICH Regen-Matsche von unten.
Herrrrrlich, ich liebe das! So doll war aber wirklich nicht geplant.
Von Schwentinental aus, ging es über Salzau, weiter im Bogen über Gleschendorf, Gadendorf hoch zum Hessenstein. Dort weiter über Darry nach Stöfs. Das Stöfser-Joch runter ( 55,3 km/h ), und im ZickZack fast Luftlinie zurück.
Mit waren Steffi, Günter und ich vom RG. Außerdem noch Helge. Wir haben dann bei 82 km, 670 hm und 4:30 Std. Schluss gemacht.
Danke für´s mitkommen.

Gruß Stefan

Benutzeravatar
Sven
Site Admin
Beiträge: 5390
Registriert: So Okt 17, 2004 15:41
Wohnort: Schilksee

Re: Langeregentropfentrotzentour am 12.11 / 8:30

Beitragvon Sven » So Nov 12, 2017 20:57

Cool..ich war stattdessen in der Heide in Dresden. Auch schön wellig gewesen..und vor allem: trocken. :-) Abends dafür recht "feucht". :mrgreen:
Gruß
Nicht quatschen, MACHEN!

Benutzeravatar
Steffi
Beiträge: 511
Registriert: Fr Aug 22, 2014 21:14
Wohnort: Kiel

Re: Langeregentropfentrotzentour am 12.11 / 8:30

Beitragvon Steffi » Mo Nov 13, 2017 11:43

Erstmal danke Stefan für die tolle Tour. Die Kälte und er Matsch haben bei mir aber kräftig Körner gezogen. Nach 45 km war ich eigentlich reif für zu Hause. Aber hilft ja nichts, also durchziehen.
Ich hatte abends ganz schön schwere Beine. So, als hätte ich zum ersten Mal auf dem Rad gesessen. Also hat es sich gelohnt. :mrgreen:
Die Steigerung meines Erfolgs resultiert aus der Senkung meiner Erwartungen!


Zurück zu „Tourenangebote und Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste